4 Möglichkeiten, die Stückkosten von benutzerdefinierten Boxen zu verbessern

Foto via @ rox.webster auf Instagram

Die Schätzung der Kosten für benutzerdefinierte Boxen ist eine Mischung aus dunklen Künsten, Salz der Erde und Massenverwirrung. Ich verbringe einen Großteil meines Tages damit, die Frage zu beantworten: "Was würde mit meinen Kosten passieren, wenn ich X mache?"

Geben Sie eine multivariable Regressionsanalyse ein. Wir haben vor kurzem eine solche Studie mit den Tausenden von benutzerdefinierten Feldzitaten durchgeführt, die jedes Jahr von Georgette erstellt wurden. Was dabei herauskam, sind ein paar Nuggets, von denen ich hoffe, dass sie als Leitfaden für das Navigieren in den abgehackten und verwirrenden Gewässern von Boxen und deren schnell kippenden Preisschildern dienen werden.

1. Bestellmenge

Die Bestellmenge ist der größte Hebel für die Verwaltung Ihrer Verpackungskosten. Der Unterschied zwischen der Herstellung von 1.000 Kartons und 20.000 Kartons liegt wahrscheinlich um 83% bei den Stückkosten.

  • Wenn Sie Ihre Bestellung von 1.000 auf 3.000 Kartons erhöhen, sinken die Stückkosten um 50%.
  • Von 3.000 bis 5.000 weitere 25%
  • Von 5.000 bis 10.000 weitere 20%
  • Sogar von 10.000 bis 20.000 gewinnen Sie weitere 10%

Bei Bestellungen von mehr als 20.000 Kisten sinken die Stückkosten und werden pro weiterer erheblicher Mengensteigerung nur eine Handvoll Prozentpunkte fallen. Einsparungen von 2 oder 3% bei dieser Menge summieren sich natürlich immer noch gut in der $$ -Abteilung.

2. Board-Typ

Eine klimasensible (und wirtschaftlich leistungsfähige) Strategie besteht darin, Ihre Kartons aus recycelten (Kraft-) Karton und nicht aus neuen weißen Tafeln herzustellen. Wenn Sie diese Umstellung vornehmen, sinken die Kosten normalerweise um 20%. Und keine Angst: Es gibt viele Möglichkeiten, Pantones gegen recycelte Tafeln zu platzieren, damit Ihre Boxen unvergesslich und sozial verantwortlich sind.

3. Anzahl der Pantones

Die bekanntesten Marken verwenden höchstens 1 oder 2 Pantones. (Dafür gibt es viele historische Gründe und auch psychologisch - der Druck ist bei der Verwendung einer Handvoll Farben traditionell am erschwinglichsten und am wirkungsvollsten.) Für jede zusätzliche Pantone-Farbe, mit der Sie drucken, erwarten Sie, dass die Kosten Ihrer Box um 5% steigen.

4. Folie

Sie haben sich entschlossen, holographische Tiger zu dieser neuen Zahnpasta-Box hinzuzufügen. (Wenn ja, bin ich Ihr Zielmarkt). Das Hinzufügen von heißgeprägter Metallfolie in jeder Farbe erhöht Ihre Kosten um etwa 30%.

Geh hinaus, mach die Kisten deiner Träume und gedeihen.