Eine UI-Tourismuskampagne

Zeitplan | 3 Wochen

Projektziele | Erstellen Sie eine ansprechende und wirkungsvolle Markenkampagne, die den Tourismus in dem von Ihnen ausgewählten Land oder Gebiet sowie der Zielgruppe fördert.

Mindestprodukt ist | Förderung von nicht touristischen Wanderungen in British Columbia

Zielmarkt | 20–35 Jahre alt

Zielsetzungen | Lassen Sie sich inspirieren, nicht-touristische Wanderungen in British Columbia zu unternehmen, und vertrauen Sie auf die Informationen auf dieser Website

Zielgeräte | Responsive Website und Handy

British Columbia ist gesegnet, an der Westküste für eine Vielzahl von Wanderungen bekannt zu sein. Die Einheimischen kennen die guten Stellen zum Wandern, aber die Touristen bleiben stecken und gehen zum Auerhahn oder zum Chef, die bekannt sind und gute Wanderungen unternehmen. aber sie werden wiederholt und langweilig. Ich wollte eine Kampagne erstellen, die relativ unbekannte Wanderungen vorstellte, die Touristen ausprobieren und die Schönheit British Columbia wirklich erleben können.

Forschung

Ich schaute mich andere Reisewebseiten an und fand heraus, dass viele davon ein sehr sauberes Kartenlayout mit Rechtecken und Quadraten, großen Bannerbildern mit überlagertem Text und einer einfachen Farbpalette hatten.

Persona

Lernen Sie Isabella French kennen, sie ist eine 26-jährige Krankenschwester in Toronto. Sie liebt es, in ihrer freien Natur zu wandern, aber aufgrund ihres Arbeitsplans und ihres Wohnorts ist es schwer, leicht zu erreichen

Ihre Ziele: - Erkunden Sie neue Orte - erfrischen Sie Körper und Geist - bleiben Sie aktiv und machen Sie mindestens eine Wanderung pro Monat.

Ihre Motivation: - getrieben von der Schönheit der Natur, da sie ihr ein Gefühl von Ruhe und Verbundenheit gibt - einzigartige Orte zum Wandern finden - so oft wie möglich im Freien

Ihre schmerzlichen Punkte: - Sie war schon zu den Touristenwanderungen in BC - Toronto ist zu beschäftigt und braucht lange Stunden im Krankenhaus R & R- weiß nicht, wo er nach neuen Wanderungen Ausschau halten soll

Nachdem ich meine Person identifiziert hatte, erkundete ich bestimmte Wanderungen, die den Bedürfnissen dieser Personas entsprachen. Da ich selbst ein begeisterter Wanderer und ein Einheimischer von B.C war, kannte ich einige perfekte Spots, die Isabella gerne besuchen würde.

Design

Warum: Weniger bekannte Wanderungen für Touristen zeigen, die ein neues Abenteuer und ein authentisches Erlebnis von B.C suchen

Designrichtung 1: Gelassenheit

Stimmung: ruhig, aufregend, aber atemberaubend

Farbe: gedämpft Blau und Weiß als Hauptfarben, transluzentes Grau und Rosa als Sekundärfarben

Bewegung: luftig und offen

Form: rechteckig und scharf

Platz: Kartenstil, offen und groß

MoodboardDieses Moodboard vermittelt einen kühleren Ton und ein beruhigendes Abenteuergefühl. Ich wollte, dass es ein Gefühl von Atemnot hervorruft, wie das Gefühl, wenn Sie in Ehrfurcht sind und sich friedlich entspannen.

Design Direction 2: Spontane Abenteuer

Stimmung: einladend, fröhlich, verspielt, verbunden

Farbe: Rosa, Weiß, Orange, Gelb, Lebendig

Bewegung: frei, fließend, wellig

Form: Rund und weich

Raum: offen und sauber

MoodboardDieses Moodboard erzeugt einen wärmeren, lebendigen Ton mit Spaß und viel mehr Aufregung. Genauso wie das Gefühl eines spontanen Abenteuers ohne Pläne.

Stil Fliese

Ich ging mit der ersten Designrichtung und für meine Stilkachel habe ich Bilder eingebaut, weil ich meine eigenen Fotos zeigen wollte, die ich von diesen Wanderungen selbst gemacht habe. Bilder von Wanderungen helfen den Benutzern dabei, ihnen zu zeigen, wie sie vor dem Versuch aussehen. Ich habe vier verschiedene Schriftarten verwendet - Francois als Display-Test, weil ich die einfache, mutige Sans Serif mag, Ailerons als Zweitdisplay und für mein Logo, weil ich das Gefühl hatte, dass mein Branding gut funktioniert, was ein schlankes, minimalistisches Gefühl ergibt. Für meine Körperkopie habe ich Lora verwendet, und Körperkopie habe ich Avenir Next verwendet. Ich habe auch rechteckige Knöpfe verwendet, um ein glattes und sauberes Gefühl zu erzeugen

Gestaltungsrichtlinie

Logo

Für mein Logo habe ich zuerst mit dem Namen grenzenlos gespielt, da dies der Name meiner Marke ist. Es wurde jedoch sehr unordentlich und kompliziert, daher vereinfachte ich es. Ich habe dann mit dem B herumgespielt, um daraus einen Berg zu schaffen, aber ich mochte keinen von ihnen. Dann habe ich nur mit der Form des Berges herumgespielt und wollte, dass es eine einfache Leinenstärke ist, die offen bleibt und nicht durch irgendetwas "begrenzt" wird. Dies war das letzte Logo, das ich mir ausgedacht habe.

Wireframes:

Ich habe einfache kurze Wireframes des idealen Layouts erstellt, wie ich es wollte. Es war sehr linear und sauber und es gab viele Bannerbilder. Die Homepage enthielt ein wenig Information über die Kampagne und zeigte einige Aspekte der sozialen Medien. Einige Funktionen, die ich hatte, waren die Seite mit den Wanderungen, auf der die verschiedenen Wanderungen und wichtige Informationen dargestellt werden, die der Benutzer zu jeder Wanderung benötigt. Ich hatte auch eine Shop-Seite, auf der Benutzer gebrandete Beute kaufen konnten, um sie bei ihrem nächsten Abenteuer mitzunehmen.

Die Kampagne:

Ich habe Busposter verwendet, weil ich sie in Toronto fotografiert habe, und Isabella würde es sehen, während sie auf dem Weg zur Arbeit ist und ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht. Ich habe auch Social-Media-Anzeigen verwendet, weil sie immer auf Instagram und Facebook ist und nach dem nächsten Ort sucht. Außerdem kann sie andere Benutzer sehen, die an diesen Orten gewesen sind, um zu sehen, wie ihre Erfahrung war, und möglicherweise eine Mitteilung an sie, um eine Verbindung herzustellen.

Beute

Ich musste auch Beute für die Kampagne erstellen. Ich habe eine Menge Kleidung und einfaches Campingzubehör ausgewählt, wie Emaille-Tassen, die auf Camping-Reisen beliebt sind, Camping-Kissen und ein einfaches Notizbuch, die Sie mit auf Ihre Reisen nehmen können.

Fazit

Einige zukünftige Überlegungen, die ich machen würde, sind weitere Bildschirme für andere Benutzerabläufe, z. B. den Prozess des Kaufs eines Produkts und der Seiten, und das Experimentieren mit anderen Hintergründen auf Seiten, auf denen Text stark ist.

Insgesamt bin ich mit dem endgültigen Prototyp, mit dem ich kommen konnte, zufrieden. Dieses Projekt war aufgrund der kurzen Zeit eine große Herausforderung, aber es war auch ein persönliches Einzelprojekt und es gab viele Ergebnisse.

Prototyp-Link

Desktop: https://invis.io/48R9J4XN97X

Mobil: https://invis.io/YXR9J43WDZT