Eines der häufigsten Gespräche, das wir mit potenziellen Kunden führen, betrifft deren Website.

Unabhängig davon, ob sie den Inhalt einfach auffrischen, die Website im Rahmen ihres gesamten CRM- und Content-Marketing-Ansatzes neu ausrichten oder das Ganze im Rahmen einer umfassenderen Rebranding-Initiative überarbeiten möchten, ist die Website fast immer ein zentraler Bestandteil der Diskussion - und das aus gutem Grund.

Bei all dem Gerede in den letzten Jahren über den Aufstieg der sozialen Netzwerke als Plattformen, auf denen sich die Welt versammelt, gab es einen Moment, in dem es den Anschein hatte, dass Websites ihr Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten haben. Warum brauchen Sie eine Website, wenn alle Augäpfel auf Instagram und Facebook sind?

Nun, die letzten Jahre der Skandale in den verschiedenen sozialen Netzwerken haben das Gespräch mehr in Richtung eines ausgewogenen, facettenreichen Ansatzes für die Online-Präsenz einer Marke gelenkt. Die Rolle einer Website in diesem breiteren digitalen Ökosystem war in vielerlei Hinsicht noch nie so wichtig. Wie bei allem anderen liegt die Magie im Spagat zwischen verschiedenen Kanälen, nicht darin, in einem Bereich lange Zeit zu viel zu indexieren.

Vor diesem Hintergrund wollte ich die Gelegenheit nutzen, um die Philosophie und den Ansatz von Stack Creative zu erläutern, wie die Rolle Ihrer Website bei den Marketingbemühungen Ihres Unternehmens bewertet werden kann - sowie alle Faktoren, die für eine erfolgreiche Website von Bedeutung sind. die sich weit außerhalb der Grenzen der Website selbst erstrecken.

Ihre Website ist alles

Ihre Website kapselt Ihre Marke.

Ihre Website sagt der Welt, wer Sie sind, was Sie tun und warum sie sich darum kümmern sollten.

Ihre Website ist der Ort, an dem Ihr Unternehmen stets über digitale Kompetenz verfügt.

Ihre Website kombiniert Ihre Markenstrategie mit Ihrer Marketingstrategie mit Ihrer Content-Strategie mit Ihrer Social / CRM-Strategie auf eine Weise, die keine andere Plattform gleichermaßen bietet.

Ihre Website ist der wichtigste Überlappungsbereich zwischen 1) Bereitstellung wichtiger Informationen und Aktionen für Ihre Benutzer oder Kunden, während 2) das Erlebnis mit der visuellen und verbalen Identität der Marke kombiniert wird, um sie emotional zu fühlen, 3) Optimierung für Conversion und search und 4) als der Punkt fungieren, auf den alle Kommunikationen, Kampagnen, TV-Spots, Pre-Rolls, Social Ads oder E-Mails verweisen.

Ihre Website ist das erste, an das Sie denken, wenn Sie sich auf ein Rebranding einlassen, und sie ist die bestürzendste Erinnerung, wenn sie nicht mehr genau darstellt, wer Sie sind und was Sie tun.

Und vor allem ist Ihre Website nie fertig. Anstatt es als Set-it-and-forget-it-Initiative zu betrachten, ist es ein perfekter Ort für kontinuierliche Verbesserungen im Laufe der Zeit, die sich mit Ihrem Unternehmen und den sich ändernden Kundenanforderungen entwickeln.

Wie könnten wir also mit dieser Etablierung besser an ein Projekt zur Neugestaltung von Websites herangehen, um die aktuellen Farbpunkte für die Erfahrung zu ermitteln und Ihr Unternehmen oder Ihre Marke auf lange Sicht für einen größeren Erfolg auszurichten?

Annäherung an einen Website-Neuaufbau

Wenn Sie überlegen, einen neuen Blick auf Ihre Website zu werfen, gibt es drei wichtige Überlegungen, die die Chancen für ein erfolgreiches Projekt erheblich erhöhen:

Nehmen Sie die lange Sicht

Wir haben es verstanden: Wenn Sie darüber nachdenken, Ihre Website zu überarbeiten, liegt das wahrscheinlich daran, dass sie entweder nicht mehr die genaue Repräsentation Ihres Unternehmens darstellt, nicht mehr die Bedürfnisse Ihrer wichtigsten Kunden erfüllt oder technisch nicht mehr auf dem neuesten Stand ist - oder alle drei.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Website als eine zentrale Quelle der Wahrheit für Ihre Marke oder Ihr Unternehmen zu betrachten und die Schritte zu unternehmen, um sie kurzfristig wiederherzustellen und im Laufe der Zeit zu pflegen.

Es geht nicht nur um Design und Entwicklung

Die sich überschneidenden Bereiche Marken-, Marketing- und Content-Strategie sowie die kreativen und technischen Bereiche Texten, Design, Entwicklung und SEO sind für den Erfolg einer Website von entscheidender Bedeutung.

Der geschäftliche Erfolg einer Website hängt jedoch nicht von den Messingnägeln des Designs oder des Codes ab.

Es kommt vielmehr darauf an, eine genaue und aussagekräftige Botschaft zu verbreiten, die die Sprache verwendet, die echte Menschen in einem durchdachten und ansprechenden Design verwenden, das Ihr Unternehmen auf eine Weise repräsentiert, die Kunden mit Inhalten und einer Erfahrung interessiert, die sowohl kreativ produziert als auch im Laufe der Zeit schrittweise aktualisiert wird .

Es braucht Zeit, Überlegungen und gemeinsame Anstrengungen von Agentur- und Kundenteams, um all diese Faktoren in Einklang zu bringen. Dies bietet jedoch den doppelten Vorteil, dass nicht nur eine bessere Website entsteht, sondern auch die Marke, das Messaging, die Services oder die Produkte klarer strukturiert werden, während wir gerade dabei sind.

Rom wurde nicht an einem Tag erbaut - oder nur in einer Richtung

Es gibt viele verschiedene Wege, die ein Website-Redesign-Projekt einschlagen kann, aber das übergeordnete Schlüsselprinzip ist, zuerst zu denken, dann zu handeln.

Wir glauben, dass eine aussagekräftige Roadmapping-Phase, die sich auf die Ausarbeitung eines Projektplans konzentriert und gleichzeitig wichtige Diskussionen über Features und Anforderungen stattfinden soll, es sowohl Kunden als auch Agenturen ermöglicht, nicht nur zu wissen, wohin wir gehen, sondern auch einen Plan zu erstellen Ein konkreter Plan, der den verschiedenen Phasen die benötigte Zeit gibt und letztendlich die Anforderungen Ihres Unternehmens erfüllt - für den Starttag und darüber hinaus.

Dies kann schwierig sein, wenn die Zeit drängt und der Bedarf drängt. Es gibt jedoch so gut wie unendlich viele Möglichkeiten, wie ein Website-Projekt angegangen werden kann. So können wir den besten Plan finden, der zum Vorteil aller wirkt.

Wenn Zeit der wichtigste Faktor ist, kann ein schrittweiser Ansatz Wunder wirken, indem zuerst die Kernbedürfnisse angesprochen werden und die Website mit der Zeit gezielt erweitert wird. Wenn eine umfassende Enthüllung, die mehr Sicherheit in Bezug auf Funktionen und Messaging vor dem Start erfordert, oberste Priorität hat, ist eine langsamere, überlegtere Methode die beste Antwort auf diese Frage.

Um ehrlich zu sein, liegt jedes Webprojekt irgendwo zwischen diesen beiden Extremen. Es gibt viele Vorteile und Kompromisse zwischen den Projektmanagementmethoden „Wasserfall“ und „Agilität“, wenn es um eine Website geht. Aus diesem Grund ist diese Roadmapping-Phase ein wichtiger Bestandteil des Prozesses. Wir glauben nicht an Prozessdogmen. Wir glauben daran, den richtigen Ansatz für Sie zu finden.

Erwähnenswert ist auch, dass nicht jede Antwort im Vorfeld entdeckt werden kann, da einige Dinge nur untersucht werden müssen, um dies herauszufinden. Aber ein wenig Zeit in Anspruch zu nehmen, um die Grundzüge und Schlüsselbedürfnisse zu planen, ist in der Regel ein sehr langer Weg, um nicht nur das zu ermitteln, was die Site tun muss, sondern auch, wie wir dort ankommen, und zwar auf eine Weise, die dem Geschäft gerecht wird. Benutzer- und Projektanforderungen.

Den nächsten Schritt machen

Der erste und wichtigste Schritt bei der Bewertung eines Website-Redesigns besteht darin, sich einen Überblick über die Geschäfts- und Marketingziele für die Zukunft zu verschaffen, zusammen mit internen oder externen Beschwerden oder Problemen mit dem aktuellen Build.

Je höher die Ebene, desto besser, da die Website so erstellt werden sollte, dass sie tatsächlich den Geschäftszielen (z. B. erhöhten Leads oder Verkäufen) dient, und nicht nur den standortspezifischen Messwerten ohne aussagekräftigen Kontext (z. B. Seitenaufrufziele, die von anderen Faktoren isoliert sind).

Der Grund dafür ist, dass das Scoping eines Website-Builds genauso darauf abzielt, Ihre eingehenden und ausgehenden Bemühungen zu evaluieren und weiterzuentwickeln, um die richtigen Kunden oder Benutzer auf Ihre Website zu leiten und zu evaluieren, ob die aktuellen Nachrichten korrekt sind und ob die geplanten Taktiken dies unterstützen können ist ein entscheidender Entscheidungspunkt im Vorfeld. Eine Website ist nur so erfolgreich wie die Elemente, die darauf verweisen. Ohne dieses Gesamtbild ist es unmöglich, sie als eigenständiges Projekt zu behandeln

Die Funktionen, zugrunde liegenden Technologien, CMS-Auswahlmöglichkeiten und die tatsächliche Entwicklung einer Website sind zwar wichtige Phasen und Elemente, dienen jedoch letztendlich nur den allgemeinen Geschäfts- und Benutzerzielen der Website. Indem Sie sie zusammen mit einem vertrauenswürdigen Partner evaluieren, können Sie Ihr Unternehmen so viel erfolgreicher aufstellen, als wenn es einfach als zu verbrauchende Werbebuchung betrachtet wird.

Beginnen wir mit dem Warum und bauen von dort aus - ein Ziel, eine Funktion und ein Schritt nach dem anderen.

Wenn Sie eine Neugestaltung der Website oder ein Rebranding in Betracht ziehen, wenden Sie sich an Stack Creative. Unsere Mission ist es, das Wachstum und den Erfolg unserer Kunden durch die Möglichkeiten von Branding, Digital und Design zu steigern.