Ambient Media erfasst das Gefühl, sich abzuhängen ... Perfekt

Mein Freund Josh pflegte mir zu sagen, dass der Schlüssel zur Entwicklung von Freundschaften darin besteht, die Nähe zur Umgebung zu pflegen, ein schicker Begriff für die Beschreibung der Tatsache, dass man sich im selben Raum mit anderen befindet, aber nicht unbedingt direkt miteinander interagieren. Das beste Beispiel dafür ist, mit einem Freund in ein Café zu "arbeiten". Sie teilen sich den gleichen Café-Tisch mit geöffneten Laptops oder Büchern und verbringen ein oder zwei Stunden damit, sich einen Raum zu teilen, während Sie Ihre individuellen Aktivitäten ausführen.

Es stellt sich heraus, dass dies eine äußerst bäuerliche Tätigkeit ist, und das Internet weiß dies. Auf YouTube gibt es ein Genre von Langzeitvideos, in dem die Menschen Informationen über ihren Tag austauschen, zeichnen, während sie Tee trinken oder ihre Alltagsroutinen erzählen. In vielen dieser Fälle ist das Video umso besser, je länger das Video ist, sodass die Zuschauer ihre Laptop-Bildschirme offen halten können, um die Wackelbewegungen einer anderen menschlichen Stimme zu genießen, während sie so ziemlich alles besprechen.

Jenny Nicholson ist eine Vloggerin aus Los Angeles, Kalifornien, und sie bespricht Medien, die allgemein als schlecht angesehen werden. Ihre Videos können sich über 30 Minuten bis zu einer Stunde erstrecken und Hunderttausende von Ansichten haben. Von 50 Shades of Grey bis zum größten Schausteller liefert sie Zusammenfassungen und spezifische Gründe, warum diese Filme (und manchmal Bücher) schlecht sind. Was mich überrascht, ist die Dauer dieser Videos, die länger sind als die üblichen YouTube-Tarife. Oft werde ich mich nicht für ein Video festlegen, das länger als fünf Minuten ist, aber mit 47 Minuten sind Jennys Videos die Dauer von Specials zur Hauptzeit.

"Erfolgreiche Podcasts geben Ihnen das Gefühl, mit den Gastgebern beste Freunde zu sein."

Podcasts berühren auch diese lange Formwanderung. Der weit verbreitete My Brother My Brother und ich (MBMBaM) ist ein locker organisierter Comedy-Podcast mit den drei Brüdern. Die Episoden sind fast eine Stunde lang, meistens improvisiert und im Allgemeinen komisch. "Erfolgreiche Podcasts geben Ihnen das Gefühl, mit den Gastgebern beste Freunde zu sein", sagte mir mein Freund Eli. Ich denke, dass dies am genauesten erfasst, warum MBMBaM zu einem Phänomen geworden ist. Wenn Sie drei Episoden hören, fühlen Sie sich als Teil ihrer inneren Witze. Sie sind da, um spontane Momente zu erleben, in denen „so komisch, aber doch man da sein muss“ und eine wirklich ehrliche Freundschaft mit den Gastgebern und anderen Zuhörern entwickeln. Sie hängen alle im selben Raum und haben eine gute Zeit.

Ein anderer Freund, Karolyn, konsumiert gerne Videos mit "Plan With Me" (PWM) auf YouTube. In einer PWM öffnet der Host ein leeres Journal oder einen Planer und zieht dessen Kalender für den Monat heraus. Karloyn liebt es, diese Videos ständig zu sehen. "Ich kann nicht genug davon bekommen", sagt sie. Eine schnelle Suche nach "Plan With Me" -Videos ergibt eine Auswahl an Clips mit einer Länge von 15 bis 30 Minuten. Je nachdem, auf welchem ​​Kanal Sie landen, können sie Tausende bis Hunderttausende von Ansichten haben.

Diese Schöpfer nutzen auch ihre Popularität. Die Illustratorin und Vloggerin Fran Meneses (auch als frannerd bekannt) erstellt beispielsweise Videos, die ihren Alltag in New York City auf ihrem Weg als freischaffende Künstlerin verfolgen. Ihre Videos sind etwa fünfzehn Minuten lang und die Fans drücken aus, dass sie es lieben, ihre Stimme so zu hören, dass sie durch Patreon Geld verpflichten können, um Zugang zu ihrem Podcast und zusätzlichem Hintergrundmaterial zu erhalten. Durch diese verschiedenen Einnahmequellen schafft es Fran, ihr Leben durch ihre Illustration und Online-Zuschauer zu finanzieren.

Im Internet habe ich das Gefühl, dass unzählige Kräfte um meine Aufmerksamkeit kämpfen. Online-Lesen fühlt sich an, als würde man versuchen, aus einem Feuerwehrschlauch zu trinken, und ich weiß, dass ich manchmal nach ruhigen Orten abseits von Websites wie Twitter suche. Heute glaube ich, dass der am meisten nachgefragte Inhalt Ambient ist. Diese Podcasts und Videos sind ein wenig schlängelnd, in der Regel lang und angenehm zu konsumieren. Sie wirken wie frische Luft, nachdem sie auf der PCMag-Website mit Werbung bombardiert wurden.

Die Herausforderung für die Schöpfer besteht also darin, etwas zu schaffen, das nicht zum Lärm beiträgt, sondern eher eine Erleichterung bietet. Dies kann mit Kuration, Destillation oder dem Hochladen von Medien gemacht werden, die einfach schön sind. Wenn ich mein nächstes Projekt entwerfe, versuche ich normalerweise, mein Ziel auf ein Mantra zu reduzieren, und in diesem Fall lautet das Mantra „Komm rein, Wasser ist gut“. Der Trend erfolgreicher Künstler und Unternehmen im Internet dürfte diesen menschlichen Aspekt annehmen der Nähe der Umgebung, idealerweise in Rebellion gegen Big Business, Angebotsdaten und einem einheitlichen Kunstansatz.