Marken und Unternehmen sind ständig auf der Suche nach neuen Angeboten, um zu wachsen und Innovationen voranzutreiben. In Zeiten, in denen sich Kundenwünsche, -bedürfnisse und -anforderungen schnell ändern, sind neue Geschäfts-, Produkt-, Dienstleistungs- oder Markenangebote ein wesentlicher Weg, um relevant zu bleiben und neue Einnahmequellen zu schaffen.

Marktforschung spielt eine zentrale Rolle bei der Entwicklung neuer Vorschläge. Nach unseren eigenen Erfahrungen hilft die Forschung dabei,

1. Inspirieren und informieren Sie die Entwicklung neuer Produkte durch ein umfassendes Verständnis des Lebensstils und der latenten Bedürfnisse und Wünsche der Zielkunden.

2. Bauen Sie ein klares Verständnis für den Markt auf, in dem die neuen Produkte oder Dienstleistungen tätig sind

3. Entwickeln und testen Sie neue Angebote und neue Produkt- und Dienstleistungskonzepte

4. Ermitteln Sie den potenziellen Bedarf

5. Testen Sie neue Angebote schnell und flexibel auf dem Markt - seien es Marken, Produkte und Dienstleistungen

Die Forschung ist jetzt agiler als je zuvor und wird häufig in kurzen Sprints durchgeführt, die es dem Kunden ermöglichen, ihre Ideen und Konzepte in kurzer Zeit mit ihren Teams und anderen Stakeholdern zu entwickeln. In der Anfangsphase wird eine gründliche, umfassende qualitative Forschung eingesetzt, um das zu lösende Problem zu verstehen und zu bestätigen, oder um herauszufinden, welche Möglichkeiten sich bieten (und wie groß sie sein könnten). In späteren Phasen wird dann eine qualitative und quantitative Marktforschung durchgeführt, um das Produkt oder die Dienstleistung zu testen, zu entwickeln und auf eine erfolgreiche Markteinführung vorzubereiten.

Kundenreaktionen erfassen

Der Prozess der Entwicklung neuer Kundenvorschläge umfasst eine Reihe von Phasen, die von Faktoren wie Budget, Art des Produkts oder der Dienstleistung abhängen und davon, ob es sich um ein völlig neues Angebot oder um die Optimierung bereits vorhandener Angebote handelt.

Jede dieser Phasen profitiert von einem laserscharfen Verständnis dafür, wie die Zielgruppe darauf reagiert und wie sie es in ihrem geschäftigen Leben schätzt. Um ein Buy-in auf hoher Ebene (oftmals mit dem Board) zu erreichen und um die Chance einzuschätzen, wird quantitatives Research eingesetzt. Dieser Ansatz hilft auch bei der Identifizierung von Dingen wie Preisstrategien.

Klassischerweise gibt es drei Forschungsstufen:

1. Qualitative Forschung für die Angebotsentwicklung

2. Qualitative Forschung zum Testen, Entwickeln und Verfeinern

3. Quantitative Forschung für Markttests und Bewertungen.

Qualitative Forschung wird in der Regel in der Anfangsphase der Entwicklung eingesetzt, um die Herausforderungen, Schmerzpunkte, Frustrationen und das Alltagsleben und die Erfahrungen des Zielkunden zu verstehen. Hier bei Further setzen wir qualitative Online-Forschungsmethoden und -Projektivtechniken sowie Verhaltensökonomik ein, um die wahren Hintergründe für das, was Verbraucher tun und warum, aufzudecken. Wichtig ist, dass wir verstehen, worauf sie Wert legen, um dies in das neue Produkt oder die neuen Dienstleistungen einzubetten.

In der zweiten Phase der Angebotsentwicklung versuchen wir, die Attraktivität einzelner Komponenten des Angebots zu verstehen und die Schlüsselelemente zu identifizieren, die zur Positionierung des Angebots verwendet werden können. In dieser Phase können wir kreative Übungen verwenden, um die Zielgruppe dazu zu bringen, kreative Wege aufzuzeigen, um die Vorteile zu kommunizieren.

Die dritte und letzte Stufe basiert auf quantitativer Forschung, die mit einer viel größeren Stichprobe durchgeführt wird - typischerweise im Bereich von 1.000 bis 10.000. Diese Phase ist nicht nur wichtig, um die allgemeine Attraktivität des Marktes zu ermitteln, sondern auch, um die Zielgruppe zu segmentieren und die Kommunikation später zu optimieren.

Andere Formen der Forschung, die während der Angebotsentwicklung zum Einsatz kommen, umfassen zu Beginn die Recherche am Schreibtisch, um den Marktkontext und wettbewerbsfähige Angebote zu identifizieren, und das Verfolgen von Studien, um den Erfolg (oder manchmal das Scheitern) der Produkte und Dienstleistungen nach ihrer Markteinführung festzustellen.

Unser Kunde Unicef ​​wollte eine völlig neue Spendenaktion entwickeln, die Familien anspricht. Wir verfolgten einen tiefgreifenden und intensiven Forschungsansatz, der es dem Team von Unicef ​​ermöglichte, sich dem Alltag der ausgewählten Familien zu nähern und sie bei jedem Schritt aktiv in den Prozess einzubeziehen. Mehr dazu lesen Sie hier (Link einfügen).

Andere Ansätze, die wir gewählt haben, umfassen intensive Hot-House-Sitzungen mit Kunden, die darauf abzielen, neue Angebote in nur 5 Tagen zu entwickeln. Forschungsprogramme wie diese müssen stark strukturiert sein und kurze, intensive Phasen durchlaufen, um Kreativität und Instinkt zu fördern. Zu den an diesen Workshops beteiligten Kundenteams gehören Kundenerfahrung, Kommunikation, Marketing, Branding, Design und kontinuierliche Verbesserung. Das Ergebnis ist, dass der Prozess nur wenige Tage dauert, während es früher Monate gedauert hat.

Sprechen Sie mit unserem Team, um herauszufinden, wie Sie schnell und flexibel neue Vorschläge entwickeln können. Mailen Sie uns@go-further.co oder besuchen Sie www.go-further.co. Wie der Name schon sagt, bringen wir Sie schneller weiter!