Design-Sprints aus der Ferne durchführen

Es ist erstaunlich, wie Design Unternehmen und Menschen beeinflussen kann, die die Welt zu einem besseren und freundlicheren Ort machen. Da wir wissen, wie wichtig Design heute ist, ist hier ein kompletter Überblick über unseren Designprozess in voller Pracht.

Wir hatten ein Produkt, das neu gestaltet werden musste, und wir wollten es diesmal richtig machen. Wir haben eine Menge Dokumentation von Design-Sprints durchlaufen und diese als grobe Richtlinie für den eigenen Prozess verwendet. Ich muss zugeben, dass ich mir Sorgen gemacht habe, da Design-Sprints normalerweise nicht von völlig abgelegenen Unternehmen ausgeführt werden - aber ich bin froh zu sagen, dass die großartigen Leute, mit denen ich zusammenarbeite, es letztendlich möglich gemacht haben.

Daten sammeln

Der erste Schritt war das Sammeln von Daten. Wir kannten unsere Benutzer und stellten uns einige Fragen, die sich hauptsächlich mit dem Produkt befassten, wie sie es verwenden würden, was fehlte und was sie daran mochten - und dann waren einige Fragen über sie, ihre Arbeit und ihre Werte Leben, das den Kontext ihrer Antworten geben würde.

… Die Leute geben Ihnen viel mehr als nur eine Antwort auf Ihre Frage, wenn Sie sie zulassen und ein Ohr dafür haben.

Wir haben diese Fragen zu einer Einführung kombiniert, bevor wir ihnen unser Produkt zeigen und sie bitten, herumzuklicken, zu spüren und uns ein letztes Feedback zu geben, was ihnen an unserer App gefällt und was ihnen nicht gefallen hat.

Dies war eine wundervolle Erfahrung, aus der ich viel über Benutzer gelernt habe, die die App zukünftig nutzen werden, und über die Menschen im Allgemeinen. Als introvertierte Person (was erklärt, warum ich lieber aus der Ferne arbeite), hatte ich die Chance zu lernen, dass die Leute Ihnen viel mehr als nur eine Antwort auf Ihre Frage geben werden, wenn Sie sie zulassen und ein Ohr dafür haben.

Wir haben so viele Interviews gemacht, wie wir konnten. Das ganze Team musste mitmachen. Die Schritte waren:

  • Teilen Sie das Google Drive-Dokument, über das die Interviewer Bescheid wissen mussten - Fragen und Hilfe.
    • Sammeln Sie alle Interviews an einem Ort und halten Sie das gesamte Team jederzeit einbezogen.
    • Senden Sie ihnen Erinnerungen und Ermutigungen, um diese Schritte ernst zu nehmen und um zu verstehen, dass dies die Entwicklung der App erleichtern wird.
    • Lichtgespräche

      Die nächste Phase waren Lichtgespräche. Ich habe ein weiteres gemeinsames Dokument erstellt, in dem diese oben genannten außergewöhnlichen Menschen, mit denen ich arbeite, ihre Fachkenntnisse in Bezug auf unsere App, die technischen Möglichkeiten und die Wiedergeburt neuer Ideen teilen, die aus alten Ideen entstehen können. Wir hatten Unterlagen, in denen wir unsere Meinung und unser Wissen mit dem Team teilen konnten.

      "Wie können wir?"

      Die dritte Phase bestand in der Erstellung von „Wie können wir“, deren Rolle darin besteht, nach Möglichkeiten zu suchen, anstatt zu früh enge Lösungen zu schaffen. Notizen, die mögliche Funktionen definieren und was wir in der App haben möchten, die von den Anwendern für die Benutzerforschung definiert werden. Jeder von uns musste so viele HMW-Notizen wie möglich aufschreiben. Wir haben auch für die besten gestimmt, die wir in die nächsten Phasen der Ideenskizze aufgenommen haben.

      Beste HMW sind rot hervorgehoben

      Frische Ideen

      Nach den Interviews, Blitzgesprächen und HMW-Notizen öffneten wir neue Ideen und neue Entdeckungsmöglichkeiten - wir hatten alle die Gelegenheit, unsere Meinung in der Phase Crazy 3 auszudrücken. Google nennt es Crazy 8, aber da wir es zum ersten Mal gemacht haben, dachte ich, wir sollten es ruhig angehen und nur drei völlig unterschiedliche Ideen unserer App auf Papier machen. Einige hatten drei, andere weniger, aber das war genug, um über die besten Vorschläge zu stimmen.

      Im nächsten Schritt wurden drei Prototypen der drei Ideen erstellt und getestet. Ich verwendete ein einfaches Drahtgitter und keine Farbkomponenten, um den Benutzer nicht mit einer fertig aussehenden App zu verwechseln. Nachdem wir jede Idee getestet hatten, hatten wir genügend Rückmeldungen zu Funktionen, Komponenten, Benutzeroberfläche und App-Flow, die dem Benutzer am besten gefallen haben.

      Eine der Skizzen

      Endgültige Entscheidung

      Die letzte Phase war die endgültige Entscheidung über die App. Ich habe einen weiteren Prototyp erstellt, der die besten Eigenschaften aller drei Prototypen enthielt, die wir in Phase 3 getestet haben. Ich habe auch erfahren, dass die Benutzer ohne Farbe und unfertigen Prototypen etwas verwirrt waren. Daher habe ich einen realistischeren Abschluss gemacht und ihn getestet.

      Der letzte Test war ein echter Erfolg. Durch den Design-Sprint erhielten wir eine bessere App als wir hatten und ein klareres Ziel, auf das wir hinarbeiten sollten. Wir haben auch mehr Vertrauen in das, was wir machen, und haben uns neuen Herausforderungen gestellt, die es zu überwinden gilt.

      Prototypen aus der

      Ich habe an vielen Projekten gearbeitet, die den gesamten UX-Prozess ignorierten und von der Idee des Wireframings zum Interface-Design und zur Entwicklung übergegangen sind. Die Release-Zeit wurde ständig verschoben und einige wurden nie realisiert, da wir auf die Bedürfnisse und Wünsche der Benutzer zurückgreifen mussten. Am Ende sind es die Benutzer, für die Sie die App erstellen, und nicht Sie.

      Und zu guter Letzt haben wir gelernt, wie Benutzerforschungen selbst aus der Ferne großartige Ergebnisse erzielen und das Produkt verbessern können.

      Der gesamte Prozess wurde aus der Ferne mit vielen gemeinsam genutzten Dokumenten und vielen ermutigenden E-Mails durchgeführt, damit wir bis zum Ende weiterarbeiten können.