Veranstaltungsreihe Poster

Einführung

In diesem Projekt habe ich drei Veranstaltungsplakate für drei verschiedene Veranstaltungen innerhalb eines einzigen Kunstfestivals erstellt. Ich entscheide mich für drei verschiedene Konzerte für ein Musikfestival im Sommer in meiner Heimatstadt. Die Plakate sollten gemeinsame Gestaltungselemente verwenden, um die Serie zu vereinen und miteinander in Beziehung zu treten, wobei jedes noch ein unverwechselbares Design hatte. Bei der Erstellung dieser Plakate musste ich Themen berücksichtigen, auf die wir uns konzentrierten, z. Durch die Verwendung des Stiftwerkzeugs in Adobe Illustrator konnte ich für jedes Poster eine kommunikative und eindeutige Illustration erstellen. Ich musste die Balance zwischen Form und Funktion finden, um die nötigen Informationen der Konzertplakate auf eine gut durchdachte Weise auszudrücken.

Erste Skizzen

Digitale Iterationen

Feedback

Während der Kritik erhielt ich viel gutes Feedback von meinen Kollegen. Es gab drei Hauptthemen der Kritik, in die sich die Motive der Kommentare, Organisation, Illustrationen und Textauswahl einfügen. In meinen ursprünglichen Plakaten waren meine Textblöcke scheinbar unordentlich platziert und verstreut. In weiteren Iterationen arbeitete ich daran, Text so zu gruppieren, dass er einem „typischen“ Veranstaltungsposter ähnelt. Mein Feedback zu meinen Illustrationen bestand hauptsächlich darin, dass sie stärker mit den einzelnen Künstlern verknüpft sein sollten und möglicherweise mit verschiedenen Bildern oder Abstraktionsformen experimentieren sollten. Dies hat mich dazu inspiriert, individuelle Namen der Künstler für jedes Poster sowie ein neues, unverwechselbareres Image für das Beach Boys-Konzert zu kreieren. In Bezug auf meine Textauswahl musste ich an meiner Verwendung von Transparenz arbeiten und sicherstellen, dass der Kontrast auf dem richtigen Niveau ist, um die Lesbarkeit zu ermöglichen.

Weitere Iterationen

Ich erhielt mehr Feedback zu diesen Postern - die Hierarchie wurde verbessert, aber es gab noch mehr mit den Illustrationen und Variationen, damit jedes Poster individuell ist.

Als Nächstes habe ich für jede Band weitere einzigartige Features mit Illustrationen hinzugefügt und mit einem Raster herumgespielt, um das Layout der Informationen zu verbessern.

Am Ende hatte ich zwei leichte Variationen für jedes Plakat in den Positionen meiner Textgruppen zur Auswahl.

Letzte Stücke

Reflektieren

Bei der Arbeit an diesem Projekt war es für mich eine Herausforderung, sowohl mit Illustrationen als auch mit Farbe zu arbeiten. Es fiel mir schwer, zu Beginn des Projekts ein Plakatdesign von Grund auf zu erstellen, was zu eher unüblichen Plakaten für die Zwischenkritik führte. Beim Experimentieren mit dem Stiftwerkzeug konnte ich mich beim Erstellen von Illustrationen für die Poster wohler fühlen. Ich fand auch heraus, dass die Gruppierung des Textes die Idee bestärkt, dass es sich um Veranstaltungsposter handelt.

In meinem nächsten Projekt möchte ich mehr in der Planungs- und anfänglichen Skizzenphase des Projekts arbeiten, damit ich mich vor der ersten Kritik auf die Details konzentrieren kann.