FinalDesignTeamBlog.psd

Alles, was Sie über das Designteam Entrepreneurship Cell NIT Raipur wissen müssen

„Gutes Design ist wie ein Kühlschrank - wenn es funktioniert, merkt es niemand, aber wenn es nicht klappt, stinkt es sicher.“

Es ist nicht einfach, an einem Schreibtisch zu sitzen und Stunden damit zu verbringen, nur damit andere Fehler aufzeigen können. Nun, das ist die tägliche Routine des Designteams von E-Cell, NIT Raipur.

Einführung

"Die besten Köpfe meiner Generation denken darüber nach, wie man Menschen dazu bringt, Anzeigen zu schalten" - Jeff Hammerbacher

Jede Information, die in den sozialen Medien verbreitet wird, ist wertlos, wenn sie nicht von etwas begleitet wird, das das Publikum dazu zwingt, den Feed zu scrollen und darauf zu achten, dass E-Cell und NIT Raipur auf allen wichtigen Social Media-Plattformen verfügbar sind verlangt, dass alles, was da rausgeht, keine Scheiße ist.

Das Designteam von E-Cell, NIT Raipur, ist eine Gruppe von Leuten, die eine Artboard (physisch, digital oder virtuell) in der Hand haben und jedes Mal ihre beste Arbeit leisten, wenn sie etwas schaffen. Das Team ist dynamisch und besteht aus verschiedenen Designer-Genres. Es gibt UI / UX-Designer, Illustrationsdesigner, Fotoeditoren und Videoeditoren. Jeder Designer verfügt über Fachkenntnisse in einem oder mehreren Bereichen und je nach seinen Fähigkeiten werden ihm verschiedene Designs zugewiesen, die er innerhalb einer bestimmten Frist ausführen muss (der schlimmste Albtraum für einen Designer).

Das Kreativteam bildet ein Kommunikationsmedium zwischen dem Team und dem Publikum. Was nicht in 1000 Wörtern gesagt werden kann, kann in einem kleinen Bild dargestellt werden. Das Designteam ist auch der Kern des Teams, da sich alle anderen Teams für den Inhalt auf uns verlassen und wir sie nie enttäuschen.

Was machen wir?

Das Team hat verschiedene Designs entworfen. Dazu gehören Veranstaltungsposter, Feierposter, Infografische Poster, UI / UX für Technikfreaks, Teaser, Trailer, Informationsvideos, Broschüren, ID-Karten, Zertifikate, Visitenkarten usw. usw.

Der Entwurfsprozess beginnt mit der Zuteilung der Aufgabe an den gewünschten Designer. Der zugewiesene Designer sammelt dann alle Anforderungen für das benötigte Design. Danach teilt der Designer seine Herangehensweise an das Design mit dem Team. Das gesamte Team wertet die Vorgehensweise aus und empfiehlt Vorschläge / Änderungen. Danach gibt der zugewiesene Designer ein erstes Rendering des Entwurfs an das Team frei und das Team überarbeitet das Design erneut. Ein iteratives Modell wird verfolgt, bis das endgültige Design erreicht ist. Diese Entwürfe werden dann an das erforderliche Team für weitere Überlegungen und Änderungen gesendet.

Werkzeuge, die wir verwenden

Die Teamfähigkeiten in verschiedenen Werkzeugen. Die häufig verwendeten Tools sind Adobe Illustrator, Adobe Photoshop, Adobe AfterEffects, Adobe Premiere Pro, Sony Vegas Pro und Corel Draw.

„Die Auswahl des richtigen Werkzeugs ist notwendig, es sei denn, Sie haben viel Zeit zu verlieren.“

Für jede Aufgabe gibt es ein bestimmtes Werkzeug. Es gibt hauptsächlich zwei Werkzeugsätze für jeden Typ. Eines ist das Erstellungswerkzeug, in dem neue Inhalte erstellt werden, und das andere ist das Editorwerkzeug, bei dem die Fertigstellung der erstellten Inhalte erfolgt.

Auswahl

Die Kandidaten werden nach ihrem Interessen- und Sachgebiet befragt. Die Hauptideologie hinter dem Auswahlprozess besteht darin, eine Person auszuwählen, die Design denken kann, wenn sie ein Design erstellen kann, das einen Pluspunkt darstellt. Im Bewerbungsgespräch wird der Bewerber gegen das Fachwissen getestet. Außerdem werden verschiedene Entwurfsszenarien angegeben und deren Herangehensweise an das Problem bewertet. Wenn jemand etwas über ein bestimmtes Tool weiß, das das Team verwendet, werden auch grundlegende Fragen dazu gestellt. Am Ende werden den Antragstellern kleine Entwurfsaufgaben zugewiesen und deren Einreichungen bewertet.

Was wird nach der Auswahl ausgewählt?

Die nächste Aufgabe ist die Orientierung der neuen Designer. Sie lernen die Grundlagen des Entwerfens kennen, die verwendeten Werkzeuge, die Vorgehensweise, die wir verfolgen und was wir von ihnen erwarten. Danach folgen kleine Aufgaben, um die frischen Beine aufzuwärmen. Nachdem ein Designer einen beachtlichen Fortschritt gezeigt hat, werden ihm wichtige Aufgaben zugewiesen, während die Zurückgebliebenen ständig überwacht werden und das Team für seine Verbesserung arbeitet.

Die neuen Designer werden richtig geführt, bis sie mit unseren Wegen vertraut sind. Es ist auch bidirektionales Lernen. Das Team lernt auch aus der Methodik des jungen Teams.

Über uns

Die Entrepreneurship-Zelle, NIT Raipur, ist eine Non-Profit-Organisation, die das Wesen des Unternehmertums bei den leidenschaftlichen Jugendlichen manifestiert, die den Ehrgeiz haben, das Unternehmertum zu verfolgen und diese vehemente Begeisterung in den kommenden Generationen zu fördern. In Anbetracht dieser Ideologie bilden wir nicht nur die Grundlage für die unternehmerischen Fähigkeiten der vielversprechenden jungen Köpfe, sondern helfen auch bei der Förderung ihrer Fähigkeiten, indem sie Ressourcen wie neue Ideen, Finanzierungsberatung, andere Mentorenprogramme und Workshops zur Verfügung stellen, die sie bei der Organisation ihrer Strategie unterstützen häufige, sehr interaktive Vortragsreihen und Vortragsreihen. Beim E-Summit wollen wir eine Mischung aus herausragenden Referenten schaffen, die sich auf verschiedenen Gebieten bewährt haben und im Zenit des Ruhms stehen. Der E-Gipfel wird nicht nur ein Konklave innovativer Köpfe und epistemischer Elokutionisten sein, sondern der Ort, an dem Ideen nicht nur gedeihen, sondern zu den größten Offenbarungen des Jahrhunderts werden.

Vision

Die Entrepreneurship Cell, NIT Raipur, ist eine Plattform für aufstrebende junge Köpfe, die unternehmerisch tätig sein und den Gipfel des Ruhms erreichen wollen. Die Zelle zielt darauf ab, das Wesen des Unternehmertums in den Faltungsgrausachen der aufkommenden jungen Kraft zum Ausdruck zu bringen. Diese Delegation beflügelt Ideen und Unterstützung in Form von Investoren und Startkapital sowie Mentor-Ship-Anleitungen für wegweisende und aufstrebende Unternehmer. Die Zelle zielt darauf ab, die Startup-Kultur zu fördern und Unternehmer aufzubauen, die es in sich tragen, um die größten Pioniere dieses Jahrhunderts zu werden.

Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Website oder senden Sie eine E-Mail an ecell@nitrr.ac.in