Wie interpretieren verschiedene Persönlichkeiten das Branding?

Abseits der lustigen kreativen Utopie namens Graphic Design Land existiert eine andere Welt. Diese Welt verfügt über Anzüge, Fotokopierer, Trennwände, Anschlagtafeln, ergonomische Stühle, coole blaue Filter auf Bildschirmen, Grafiken, Excel-Dateien, Handshakes, mikrowellengefüllte Essensreste, Toilettenetiketten, Kaffeepausen und Telefonerweiterungen. Man nennt es die Unternehmenswelt. Ich hatte das Glück, in beiden Welten in Rollen und mit Kunden zu arbeiten.

In der kreativen Welt bin ich am leidenschaftlichsten, aber in der Unternehmenswelt bin ich in letzter Zeit stärker aufgefallen. Dies liegt an meiner Aufgabe, ein Studio zu führen, Mitarbeiter zu betreuen und an Zielen zu arbeiten usw. Ich musste viele Funktionen / Workshops in Adelaide, Melbourne und Gold Coast ertragen, in denen ich mich mit wichtigen und wichtigen Dingen beschäftigte, wie "Wie man ein High erreicht." angetriebenes Team "," Aufbau einer Verkaufspipeline "," Wie man eine effektive Führungsrolle einnimmt "," Optimismus und Belastbarkeit am Arbeitsplatz "," Planung für die Zukunft "," Verwaltung von Gewinnen und Cashflow "und andere Themen, die das Gehirn in den Griff bekommen.

Ich stimme völlig zu, dass dies alles ist, was für das Führen eines erfolgreichen Unternehmens äußerst wichtig ist, und dass ein guter Manager oder Unternehmer in der Lage sein sollte, ein Meister dieser Fähigkeiten zu werden, ABER für jemanden, der kreativer zu sein scheint Fächer, die nicht in der Schule / Universität unterrichtet werden, und sprechen im Allgemeinen gegen die Gründe, warum wir in eine Kreativwirtschaft geraten.

Wenn Sie Grafikdesign studieren, bereiten sie Sie nicht wirklich auf die reale Welt vor und wie es ist, ein Studio zu führen, im Team zu arbeiten, mit Kunden zu arbeiten, sich mit einem 'Board' oder 'Committee' zu beschäftigen. Unternehmenswelt ', dass ich mein Wissen und meine Fähigkeiten bei der Führung eines Unternehmens erweitert habe. So sehr ich mich darüber lustig mache und gerne Parodie-Fernsehsendungen, z. B. The Office oder Corporate, anschaue, habe ich viel gelernt und den Wunsch erfüllt, den ich über diese Dinge gewusst hatte, bevor ich zum Arbeitsplatz kam.

Eines der großartigsten Dinge, die ich bei einer geschäftlichen Unternehmensveranstaltung in Queensland gelernt habe, war die Theorie der Persönlichkeitsprofilierung und wie man diese verwendet, um Probleme mit Ihrem Team oder Ihren Kunden besser zu kommunizieren und Probleme zu lösen. Ich habe festgestellt, dass dies sehr hilfreich ist, um die Frustration beim kreativen Prozess zu reduzieren und die Kunden bei der Designarbeit zu erklären oder deren Zustimmung einzuholen. Wenn Sie lernen, Grafikdesigner zu werden, wird Ihre Arbeit von Ihrem Lehrer und Kollegen kritisiert, die allesamt Kreative sind. Kunden in der realen Welt sind ein völlig anderes Tier - und manchmal muss man nicht nur gegen eine Person kämpfen, sondern gegen ein gesamtes Marketingteam, Vorstand oder Ausschuss.

Hier ist meine persönliche Einstellung zu den verschiedenen Persönlichkeitsmerkmalen und wie jeder von ihnen wahrscheinlich reagieren wird und was sie im kreativen Prozess sehen.

Der dominante

Sie wissen immer, wann Sie eine dominante Persönlichkeit bekommen. Sie sind unverblümt und auf den Punkt und wollen die endgültigen Entscheidungen treffen. Beim Branding möchten sie wissen, wie das Design ihr Geschäft verbessert. Wie wird es zu mehr Umsatz und mehr Produktivität führen und sie zu ihrem Ziel bringen? Sie sind im Allgemeinen nicht an der Art der emotionalen Reaktion interessiert, die das Design auslösen wird, und sie müssen sich nicht darum kümmern, dass der Flieger eine Bedeutung hat. Sie haben den Hintergrund sorgfältig angepasst, um eine subtile Textur von den Bodenfliesen des Büros zu erhalten. Sie geben nicht einen Mist darüber.

Der Überreder

Dies ist der Vertriebsmitarbeiter oder Mitarbeiter der Geschäftsentwicklung, der für den Abschluss von Geschäften verantwortlich ist. Sie strahlen Optimismus aus und sind im Allgemeinen glücklich. Sie sprechen auch zu viel, sind aber leicht mit anderen auszukommen und lieben es, mit anderen zu arbeiten. Was sie in einem Design suchen, ist etwas, das sich abhebt und sie besser aussehen lässt. Sie wollen, dass sie sich von der Konkurrenz abhebt und sich nicht einfügt. Sie sind mehr als glücklich, etwas riskanter und unkonventioneller zu sein. Wenn es um den Inhalt geht, lieben sie eine gute F-Bombe, die zB in Dinge gefallen ist. "Kaufen Sie unsere Bootsmotoren, sie gehen verdammt schnell". Letztendlich möchten sie wahrgenommen werden und alles, was ihnen hilft, mehr Aufmerksamkeit zu erhalten, ist eine Attraktion. Sie mögen es, wenn das Design eine Bedeutung hat, und reagieren eher auf eine super flauschige Begründung (da sie es sich merken wollen und es jedem, der zuhören wird, rattern wollen). Es ist oft einfacher, mit Überzeugungsarbeitern zusammenzuarbeiten, da sie den kreativen Prozess ein wenig mehr „erreichen“. Sie können ihnen ein schnelles Modell oder einige Beispiele zusenden, und sie können mit einem „Gefühl“ oder einem allgemeinen Gefühl an Bord kommen.

Der Feste

Wurde alles pünktlich und in Perfektion ausgeführt? Stimmen alle Zahlen überein? Bin ich jeden Tag pünktlich mit minimalen Krankheitstagen angekommen? Dies ist der stetige Persönlichkeitstyp. Sie rocken nicht gerne das Boot und verursachen Probleme mit niemandem. Sie wollen einfach nur zur Arbeit rocken, ihre Arbeit auf hohem Niveau erledigen und gehen. Sie werden wahrscheinlich keine neuen Initiativen gründen oder große Verkaufsabschlüsse abschließen wollen, aber sie sind mehr als glücklich, eine Aufgabe zu erhalten und damit umzugehen. Tolle Leute in jeder Organisation. Mir ist aufgefallen, dass dieser Persönlichkeitstyp immer wissen möchte, welche Beweise wir haben, wie viele Stunden noch im Budget sind, und überlegt, wie einfach das Design umgesetzt werden kann. Dies sind die Personen, die als Erstes auf einen Rechtschreibfehler aufmerksam werden, wenn Sie ihnen mit DUMMY TEXT ein Modell gesendet haben. Sie betrachten nicht das Gesamtbild des Designs, sondern die kleinen Details. Es ist eine gute Idee, diesen Persönlichkeitstyp auf kleine Details hinzuweisen, da sie ihn zu schätzen wissen - und sicherstellen, dass Abstand, Text und andere Informationen korrekt sind. Sie werden kein „grobes Modell“ erhalten, es fällt ihnen schwerer, die Dinge zu visualisieren, bis sie sie sehen.

Ich bin sicher, dass es andere Persönlichkeitstypen gibt und einige Leute haben Kombinationen aus verschiedenen Typen - daher kann es schwierig sein, den besten Ansatz zu finden, wenn man Konzepte und Ideen formuliert. Hoffentlich fühlen Sie sich dadurch wohler. Wenn also jemand sofort auf Ihren sorgfältig entworfenen Beweis reagiert, einfach mit "Sie haben einen Punkt verpasst", wissen Sie, dass sie wahrscheinlich ein "fester" Persönlichkeitstyp sind und einfach einen Atemzug nehmen durcharbeiten. Das Wissen, dass diese unterschiedlichen Persönlichkeiten existieren, macht es einfacher, mit dem Feedback zu rollen, als mit den Köpfen.

Weitere Blogs finden Sie unter yada.wtf