Wie funktioniert ein Laserschneider?

Dieser Beitrag ist Teil von Plycos Leitfaden für Lasersperrholz

Das Laserschneiden hat bei Plyco einen besonderen Stellenwert in unseren Herzen. Es ist eine einzigartige Art zu kreieren und zu entwerfen, und da Laser Plywood immer beliebter wird, lieben wir diesen Prozess.

Mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten werden jeden Tag unsere unglaublichen Designs von unseren brillanten Kunden erlebt. Da sich immer mehr Menschen für das Laserschneiden interessieren, sei es als Hobby oder als Beruf, dachte das Team hier bei Plyco, dass es keinen besseren Zeitpunkt geben würde, um sich in das Wesentliche einzufügen, wie ein Laserschneider genau funktioniert.

Laser-Sperrholz-Liebe

Ein wesentlicher Treiber für den Boom beim Laserschneiden ist vor allem der Flexibilität und Freiheit zu verdanken, die er bietet. Sie benötigen nahezu perfekte Linien auf Ihrer Sperrholzplatte, ohne dass Sie neue Werkzeuge beherrschen oder sich große Sorgen um Sägemehl und Hackschnitzel machen müssen. Laserschneidmaschinen bieten auch die Möglichkeit zum Ätzen, wodurch Beschriftungen und komplizierte Grafiken so viel einfacher zu erreichen sind als die verfügbaren Alternativen. Wenn Sie einen Laserschneider zur Verfügung haben, verwandeln sich komplexe, detaillierte und schwierige Konstruktionen auch für Anfänger in die Realität.

Der Laser Lowdown

Aber machen wir uns mit den Details fertig, oder? Im Grunde ist ein Laserschneider genau das, was er sagt - eine Schneidemaschine, die Laser verwendet. Wenn man es so beschreibt, klingt es fast wie etwas aus Star Wars. In diesem Fall ist der Laser ein Hochleistungsstrahl aus konzentriertem Licht, der extrem heiße Temperaturen erreicht. Diese bösen Jungs werden so heiß, dass sie das Holz nicht verbrennen, sondern im Wesentlichen verdampfen. Denken Sie eine Sekunde darüber nach. Der Balken ist so lächerlich heiß, dass das Holz einfach verschwindet. Das klingt immer noch nach etwas aus Star Wars. Aus diesem Grund wird etwas Rauch erzeugt. Versuchen Sie also, nicht auszuflippen, wenn es passiert, denn es ist völlig normal! Dieses Verfahren verhindert, dass das Holz trotz starker Hitze verbrannt wird oder verbrannt wird, da das Holz einer geringen thermischen Belastung ausgesetzt ist.

Bevor Sie sich jedoch mit dem Schneiden atemberaubender Designs beschäftigen können, müssen Sie die Designs erst erstellen! Wenn Sie ein Programm wie Adobe Illustrator verwenden, müssen Sie alle Einzelheiten festlegen, was Ihr Laserschneider tun soll. Nachdem Sie Ihr Design erstellt haben, können Sie sich mit dem Schneiden von Laser-Sperrholz beschäftigen.

Plycos Beech Laserply

Der Laserschneidprozess hält nicht nur alles sauberer, sondern macht auch alles so viel sicherer. Wenn Sie eine Maschine so programmieren, dass Sie jeden Schnitt genau nach Ihren Wünschen ausführen können, müssen Sie nicht mit scharfen Gegenständen arbeiten, und Sie haben so gut wie alle Extremitäten, wenn Ihr Projekt abgeschlossen ist!

Laserschneiden den richtigen Weg

Beim Ätzen mit einem Laserschneider können sowohl Weichholz als auch Hartholz verwendet werden. Weichere Hölzer wie Kiefer werden jedoch im Allgemeinen für künstlerische Kreationen bevorzugt. Dies liegt daran, dass weniger Wärme und Energie benötigt werden, wodurch das Holz schneller geschnitten wird.

Während viele Holzarten erfolgreich mit einem Laserschneider verwendet werden können, solange der Laser richtig kalibriert ist, wurde Plycos Laserply speziell für das Laserschneiden entwickelt. Alle unsere Lasersperrholzprodukte verwenden den richtigen Klebstoff, damit das Holz mit dem Laser gut brennt. Unser Lasersperrholz hat auch keine Kernlücken, was entscheidend ist, da sie Luftblasen bilden und das Holz beim Schneiden reißen können. Das Lasersperrholz, das wir hier bei Plyco anbieten, bietet eine geeignete Dichte, damit das Laserschneiden für Sie noch glatter wird!

Eine brillante Laser-Sperrholzkreation aus Plystories

Genau das passiert also hinter den Kulissen beim Laserschneiden. Hoffentlich haben Sie ein oder zwei Dinge gelernt, ob Sie nun jemand sind, der in die Laserschneid-Szene einsteigen möchte oder ob Sie ein erfahrener Experte sind. Wenn Sie sich inspiriert fühlen, besuchen Sie unseren Online-Shop und schauen Sie sich unser gesamtes Laserply-Sortiment an. Wir haben ein umfangreiches Sortiment von europäischen Pappeln bis hin zum trendigen Bambus-Lasersperrholz.

Ursprünglich bei blog.plyco.com.au veröffentlicht.