So öffnen Sie eine WPS-Datei in Microsoft Word

Zum Anzeigen einer MS Works-WPS-Datei in MS Word benötigen Sie einen Konverter. Führen Sie nach dem Herunterladen dieser WPS-Dateien die folgenden Schritte aus, um eine WPS-Datei in Microsoft Word zu öffnen:

• Sie müssen das MS Word-Fenster schließen, falls es bereits geöffnet ist.

• Klicken Sie zweimal auf die Datei WorksConv.exe.

• Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um es auf dem Computer zu installieren.

• Klicken Sie anschließend zweimal auf die Datei Wks4Converter_en-US.msi.

• Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, um das Programm zu installieren.

• Sobald der Installationsvorgang für beide WPS-Dateien abgeschlossen ist, müssen Sie zum MS Word-Fenster wechseln.

• Drücken Sie auf die Option Datei.

• Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Öffnen, indem Sie zum MS Word-Fenster wechseln.

• Wenn Sie kein Menü Datei finden, tippen Sie auf die Option MS Office oben links im MS Word-Fenster.

• Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Öffnen.

• Wenn Sie zum Fenster "Öffnen" gehen, wird eine Pulldown-Liste "Dateityp" angezeigt, oder es wird eine unbeschriftete Pulldown-Liste neben der Suchleiste für Dateinamen angezeigt.

• Jetzt erhalten Sie mehr als zwei Optionen wie Works 6–9-Dokument (* .wps), Works 4.x (* .wps) und Works 6.0 (* .wps).

? Sie müssen die richtige Version von Works für die Datei auswählen, die Sie öffnen möchten.

• Wenn Sie nicht wissen, welche Work-Dateiversion Sie verwenden, wählen Sie die Option Works 6–9-Dokument (* .wps).

• Suchen Sie den Ordner, in dem Sie die Works-Datei öffnen möchten.

• Wählen Sie dann die Datei aus.

• Drücken Sie danach auf die Schaltfläche Öffnen.

Schritte zum Speichern der Datei als Microsoft Word-Datei

Wenn Sie die WPS-Datei verwenden oder mit MS Word unterstützen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

• Wenn Sie die Bearbeitung der WPS-Datei abgeschlossen haben, klicken Sie auf die Option Datei.

• Wählen Sie anschließend die Option Speichern unter.

• Wenn Sie kein Dateimenü erhalten, drücken Sie auf die MS Office-Option oben links im MS Word-Fenster.

• Tippen Sie auf die Schaltfläche Speichern unter.

• Wählen Sie im Menü Speichern unter den Ordner aus, in dem Sie die WPS-Datei speichern möchten.

• Geben Sie einen Titel für die WPS-Datei ein, falls Sie diese anpassen möchten.

• Stellen Sie sicher, dass Sie MS Word auswählen müssen, indem Sie in die Pulldown-Liste Dateityp oder in die Pulldown-Liste ohne Bezeichnung neben dem Suchfeld Dateiname wechseln.

• Klicken Sie nach Abschluss dieses Vorgangs auf die Schaltfläche OK oder Speichern.

Quelle: http://1mcafee.uk/blog/how-to-open-a-wps-file-in-microsoft-word/

Verwandte Artikel: -

So ändern Sie den Namen Ihres WLAN-Routers

So verwenden Sie Apple Pencil mit Ihrem iPad Pro

So fügen Sie einem Video eine Untertiteldatei hinzu

Anzeigen und Verwalten von Einstellungen für hochgeladene Videos auf YouTube

Kellie Minton ist eine begeisterte technische Bloggerin, Autorin von Zeitschriften, Herausgeberin von Leitfäden unter mcafee.com/activate und professionelle Analystin für Cybersicherheit. Durch ihr Schreiben möchte sie die Menschen über die Gefahren und Bedrohungen aufklären, die in der digitalen Welt lauern.