Aston Martin-Abzeichen, das jeweils noch im Jewellery Quarter von Birmingham hergestellt wird. Bildcopyright Aston Martin Lagonda, begrenzt

Wenn es für die coolste Marke der Welt gut genug ist ...

Marek Reichman. Bildcopyright Aston Martin Lagonda, begrenzt

Marek Reichman ist der langjährige und hoch angesehene Design Director bei Aston Martin Lagonda, einer Marke, die die Stürme von über 100 Jahren hart umkämpften Überlebens überstanden hat. Was können Designer aller Disziplinen von dem Chefschiedsrichter des Automobilgeschmacks lernen, der von der britischen Öffentlichkeit als die coolste Marke weltweit gewählt wurde und Apple in mehreren Jahren an die Spitze gebracht hat? Ich werde fünf Dinge auflisten, die aus der Präsentation von Marek Ende April herausstachen, die freundlicherweise von Aston Martin Bristol moderiert wurde.

# 1 Kenne die Regeln auswendig

Sehr passend ist, dass das erste Drittel von Mareks Rede tief in den Goldenen Schnitt eingetaucht ist und wie das jede Form jedes neuen Designs informiert. Als wir beschrieben haben, wie die Natur die Drittel- / Zweidrittelregel einhält, wie zum Beispiel die Bildung von Wellenformen im Sand am Strand, zeigte sich voller Leidenschaft und Stolz, wie die neuesten Produkte von Aston in vielen Bereichen dieser Regel folgen. Mit dem animierten Zeigen auf überlegte Linien, 3D-Formen und Details, die der aggressive neue Aston Martin Vantage vor dem Publikum festhielt, wurde allen klar, dass das Verhältnis 1: 1,61 in Astons Kreativstudios hoch geschätzt wird. Die Erkenntnis, dass Mareks Team mit dem kürzlich vorgestellten DB11 Grand Tourer den Goldenen Schnitt mit einer Genauigkeit von 9 Dezimalstellen erreichte, war in einem wesentlichen Punkt spürbar zufriedenstellend.

Es wird unzählige Regeln und Grundsätze geben, nach denen sich das Aston Martin-Kreativteam bei jeder Aufgabe richtet. Viele davon könnten in einer sterilen Vorlesung oder online in unzähligen Lernressourcen unterrichtet werden. Aber es geht darum, diese Grundvoraussetzungen in praktische, funktionale und schöne Ergebnisse umzusetzen, die mehr als nur Aufstoßen erfordern.

Das daraus resultierende Produkt muss das Ergebnis eines kreativen Schaffens sein, bei dem Regeln und Inspiration ständig durcheinander geraten, oftmals widersprüchlich, aber immer weiter verfeinert werden. Für die meisten ist die einzige Möglichkeit, dieses Maß an Kreativität zu erreichen, die unermüdliche Arbeit über viele Jahre hinweg, um aus Ihren Fehlern und Erfolgen zu lernen.

# 2 Kenne die Regeln anderer

Wenn Sie ein Designer sind, ist es relativ einfach, sich von den Regeln faszinieren zu lassen, die Ihr Handwerk allein definieren. Kein Beruf arbeitet jedoch isoliert, da dies der schnellste Weg zur Irrelevanz ist. Stattdessen muss man gut mit anderen spielen. Wissen, was ihre Bedürfnisse und Ziele antreibt.

Als wollte Marek das beweisen, gab er sich alle Mühe, um über die Scheinwerfer des neuen Vantage zu sprechen. Für viele nicht so interessant, aber für Einblicke in die Arbeitsweise des Kreativteams bei Aston von unschätzbarem Wert.

Links: neuer Vantage; Rechts: vorheriger Vantage. Die Bilder unterliegen dem Copyright von Aston Martin Lagonda, Limited

Es kann sein, dass beim ersten Blick auf den neuesten Vantage, der ein klassisches fließendes Design ersetzt, das Aston seit seinen Ford-Besitzertagen diente, Stimmen über das „Gesicht“ der neuen Rasse laut wurden. Dieses Thema unterstreicht die Marketingbotschaft, dass es bei dem neuen Modell darum ging, der "Jäger" in der Reihe zu sein, und ist vielleicht am deutlichsten in den Minimalscheinwerfern des Autos zu erkennen. Dünn und aggressiv setzen sie den Rest der Karosserie in Szene.

Die Gründe für das Profil und die Platzierung des Scheinwerfers wurden klarer, als Marek die Konsequenzen für Technik und Design beschrieb, wenn sich die Dinge änderten. Jede größere und die Einheiten hätte Eingriff in den inneren Radkasten bedeutet. Infolgedessen hätte dies entweder eine Neupositionierung der Karosserie nach oben zur Folge gehabt, was wiederum zu einer Ausdehnung der Nase geführt hätte und den vorderen Überhang vergrößert hätte. Dies hätte nicht nur den scharfen Jägerlook gemindert, sondern auch die Masse- und Gewichtsverteilung des Sportwagens beeinflusst.

Wie bei allen Designs gibt es Einschränkungen. Sie können gegen sie argumentieren, Regeln brechen, andere zu Kompromissen zwingen, um für Sie zu sorgen. Letztendlich würden Sie aber gegen das optimale Gesamtergebnis arbeiten.

# 3 Servieren Sie einen Masterplan

Da die volle Designverantwortung direkt bei Marek liegt, ist es seine definierte Aufgabe, seinen Beitrag zum richtigen Produkt zu leisten. In einem der Wegwerfkommentare von Marek dominierte Dr. Palmer zweifelsohne nicht die Designentscheidungen und überließ dies lieber dem Kreativteam - den Profis. Wie viele Designteams können behaupten, vom Management nur eine minimale „künstlerische Leitung“ zu erhalten?

Aston greift nicht auf die gängigen Praktiken der Automobilindustrie zurück, Entwürfe durch Kundenkliniken zu testen, da diese das Risiko einer Verwässerung darstellen. Dies spiegelt eine unvergessliche Antwort wider, die ich vor einigen Jahren vom renommierten Produktdesigner Dick Powell, Gründer von Seymourpowell und Vorsitzender von D & AD, erhalten habe:

Verbraucher haben keine Ahnung, was sie wollen. Auch jetzt, egal in der Zukunft.

In der Tat, selbst wenn diese ultimative kreative Kraft auch eine größere Verantwortung mit sich bringt, gefolgt von einer nackten Verletzlichkeit, wenn die auf Ihren Bemühungen basierenden Ergebnisse von den Erwartungen Ihres Chefs abweichen.

Im Jahr 2014 wechselte Dr. Andy Palmer als CEO zu Aston Martin. Er erbte eine Firma, die (wieder) Probleme hatte, Jahre nachdem die tiefen Taschen von Ford die in Midlands ansässige Belegschaft trösteten. Die Produktpalette wurde als eine Reihe russischer Puppen beschrieben, wobei jedes Modell eine skalierte Version des anderen ist. Es hat auch (wieder) Geld verloren.

In der Automobilwelt ist Dr. Palmers Plan für das zweite Jahrhundert zu einem Wunder geworden. Die Ausarbeitung dieses Plans war kein Alleingang. Marek und andere hochrangige Mitglieder des Aston-Managements arbeiteten an dem Drehbuch, wobei der Kern auf der Grundlage von Marktanalysen über einen Zeitraum von drei Monaten definiert wurde.

Es gab sogar die ungewöhnlichen kreativen Kriterien, die der CEO von Aston im Jahr 2017 zitierte:

Der Auftrag besteht darin, jedes Modell wie einen Aston aussehen zu lassen, aber meine 77-jährige Mutter muss in der Lage sein, sie auseinander zu halten.

Aus der Forschung wurde auch die nach außen hin offensichtliche Schlussfolgerung gezogen, dass Kunden von der Ästhetik des Autos ebenso angezogen werden wie von dem Versprechen von Geschwindigkeit und Zweckmäßigkeit. Dies ist alles, während wir uns daran erinnern, dass Aston Martin bereits seinen 100. Geburtstag gefeiert hat, was zu einem riesigen Katalog von Emotionen und Erwartungen in jeder Fahrzeugverkleidung geführt hat.

So müssen die Autos optisch unverwechselbar bleiben, von einer verwandten Formensprache sprechen und an den Herzen ziehen, aber nicht homogen werden.

Links: DB11; Rechts: neuer Vantage. Die Bilder unterliegen dem Copyright von Aston Martin Lagonda, Limited

Der neue Vantage - im Mittelpunkt des abendlichen Vortrags - unterscheidet sich definitiv von der ersten der neuen Designwelle im Siebenjahresplan, dem DB11 Grand Tourer. Ebenso unterscheiden sich Design und Philosophie der von Aston kürzlich vorgestellten Modelle, darunter ein SUV und Showstopper mit Mittelmotor, stark voneinander. Mission erfüllt.

Aus Sicht eines umfassenderen Designers ergeben einige Teile eines Plans möglicherweise keinen unmittelbaren Sinn. Schlimmer noch, sie scheinen völlig im Widerspruch zu dem zu stehen, was oberflächlich offensichtlich ist. Auch wenn die Sünde, nicht sicherzustellen, dass Design einen sinnvollen Einfluss auf die Gestaltung eines Plans hat, ist es Aufgabe eines Designers, sich eingehender mit Fragen zu befassen und zu verstehen, warum etwas angefordert wird und wie es dem größeren Team zugute kommt. Wie das Sprichwort sagt: "Vermutungen sind die Mutter aller Misserfolge".

# 4 Bestätige das Team

Dieser Punkt ist prägnant. Marek leitet ein Team von über 100 Kreativen. Es wird nie eine einzige Galionsfigur sein, die in diesem Umfeld alle künstlerischen Inhalte hervorbringt - das Team ist der Schlüssel zum Erfolg. Die Anerkennung dessen ist ein wesentlicher Bestandteil der am meisten verspotteten Redewendungen „Teambildung“.

Mit eindeutiger Anerkennung der Kollegen wurde der Punkt angesprochen.

# 5 Verliere nicht die Grundlagen

Durch die professionelle Förderung digitaler Werkzeuge im Designprozess könnte man meinen, dass ich bei der Erstellung eines jeden Meisterwerks sofort in die Bildschirmzeit eintauchen müsste. Scheinbar kontraintuitiv ist dies nicht der Fall.

Im Laufe der Jahre durfte ich erstaunlich talentierte Kreative aus der ganzen Welt kennenlernen. Viele waren bescheiden, einige weniger, die eine gemeinsame Verbindung zwischen den Besten der Besten war das tief verwurzelte Talent und der Wunsch, zuerst Kugelschreiber oder Bleistift zu Papier zu bringen. Servietten, Kaffeetassen, makellose Moleskines ... Sie nennen es. Wenn eine Markierung vorgenommen werden kann, wird das Substrat schließlich von dem kreativen Talent innerhalb mit sprudelnden Strichen geschmückt.

Bei den Fragen und Antworten des Abends war es unmöglich, sich zu erkundigen, wie wichtig der Bleistift für Marek und sein Team ist. Selbst in einer High-Tech-Welt aus VR, 3D-Modellierung, KI und mehr bleibt ein dünner, mit Holz umwickelter Kohlenstoffschaft beruhigend wichtig.

Wenn Sie bei Aston arbeiten möchten, um einige der verführerischsten Profile auf Rädern (oder auf dem Wasser, unter Wasser, in der Luft oder bei der Suche nach der Skyline) zu zeichnen, müssen Sie sich immer noch zuerst auf dem Papier einen Namen machen . Es stellt sich heraus, dass dies ein nicht optionaler Teil des Interviewprozesses ist.

Zusammenfassend können Sie feststellen, dass dieser Überblick über den Abend ein wenig zu sprudelnd. Vielleicht wurde die offizielle Linie, die letztendlich zu den umliegenden, gut geheilten Klienten geschleppt werden musste, überstrapaziert. Es wurde jedoch unmöglich, sich nicht mit dem talentierten kreativen Leiter abzustimmen, der mit tiefem Engagement und Überzeugung von seinem Team und seiner Branche sprach.

Die fünf von mir hervorgehobenen Botschaften sind persönliche Entscheidungen, die auch von persönlichen, branchenkritischen Hobbypferden abhängen, die ich regelmäßig besteige. Unabhängig davon bleiben sie wesentliche Aspekte für den Erfolg - diejenigen, die der Gefahr eines Kreativen nicht ausgesetzt sind.

Beobachten Sie die Veranstaltung; Aston Martin Bristol hat einen Großteil des Abends auf Facebook aufgezeichnet.

Nicholas van der Walle, Gründer von Astute Graphics

Nicholas van der Walle, Diplom-Ingenieur für Fahrzeugtechnik, ist Gründer von Astute Graphics, seit 2006 Entwickler von Plugins für Adobe Illustrator und Entwickler der bahnbrechenden Astui-Vektortechnologie.

Seine Interaktion mit einer Vielzahl freiberuflicher Kunden weltweit, während er mit großen Softwareentwicklungsunternehmen im kreativen Bereich zusammenarbeitet, hat einen einzigartigen Einblick in die Branche gewährt.

Nicholas ist in Hereford, England, ansässig und leitet das erstaunliche Team von Astute Graphics bei der Bereitstellung einzigartiger Lösungen, mit denen die kreativen Räder am Laufen gehalten werden.

Ursprünglich veröffentlicht bei www.linkedin.com

#design #kreativ #meinung #kommentar #astonmartin #marekreichman #gespräch #präsentation #automobil #auto #vorteil