Einführung in UI / UX

Albert Einstein sagte einmal: „Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden, aber nicht einfacher.“ So sieht ein UI / UX-Design aus.

Verwirrt?? Lassen Sie uns tiefer graben ...

Was ist das UI / UX-Design?

Benutzererfahrung - Das Grundkonzept des UX-Designs lautet „Wie fühlt sich ein Produkt an?“. Es geht darum, die verschiedenen Bedürfnisse der Benutzer zu kennen und die genauen Bedürfnisse der Benutzer zu erfüllen. UX schafft eine einfache benutzerfreundliche Umgebung für einen Benutzer, damit er seine Bedürfnisse und Notwendigkeiten auf viel einfachere Weise und ohne viel Aufwand erfüllen kann. UX-Design besteht aus einem vollständigen Verständnis des Benutzers.

Benutzeroberfläche - Bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche wurde der Schwerpunkt auf die Darstellung des Produkts gelegt. Die Benutzeroberfläche ist ein System, mit dessen Hilfe Benutzer mit der Maschine interagieren können. Es hilft Benutzern, ihre Ziele effektiv zu erreichen. Ein Benutzer sollte in der Lage sein, eine Seite leicht zu verstehen. In der Benutzeroberfläche dreht sich alles um das Aussehen und die Funktionsweise. Ein Benutzeroberflächen-Designer arbeitet mit Photoshop, Illustrator usw. Benutzeroberfläche konzentriert sich auf Benutzererfahrung und maximale Benutzerfreundlichkeit. Ihr Hauptziel ist es, alles einfach, klar und konsistent zu halten.

Nun, woher wissen Sie, ob ein UI / UX-Design für seine Benutzer gut ist?

Die Antwort auf die Frage fällt unter die Kernprinzipien des UI / UX-Designs. Man könnte sich denken, was wären einige großartige Prinzipien, um ein gutes UX-Design zu erstellen? Auf welche Punkte sollte man sich konzentrieren, um eine gute Benutzeroberfläche zu erstellen?

Mal sehen, ob wir etwas aufklären können !!

Wir brauchen Prinzipien, damit wir entscheiden können, wann etwas vage und ungewiss ist und wann es richtig ist. Einige der wichtigsten Grundlagen des UX-Designs sind:

  • HALTEN SIE ES EINFACH UND KLAR
  • Der Benutzer sollte nicht verwirrt sein und nichts finden, was pingelig oder über den Kopf geht. Benutzer sind im Allgemeinen mit vielen der im Web verwendeten Komponenten vertraut. Weisen Sie der Verwendung solcher Komponenten Vorrang zu, damit es für die Benutzer einfacher wird. Fügen Sie die richtigen und geeigneten Details zum richtigen Zeitpunkt hinzu.

  • VERTRAUTHEIT
  • Unsere Augen finden es einfacher, mit etwas zu arbeiten, das ihnen ein bisschen vertraut ist. Machen Sie sich mit der Benutzererfahrung vertraut, um sie noch attraktiver zu machen. Denken Sie daran, dass Benutzer nicht wie Sie ist. Beispielsweise finden wir die Schaltfläche Anmelden immer in der rechten oberen Ecke einer Website.

  • MENSCHEN LESEN KEINE WEBSITES, SIE SCANNEN SIE

Es ist erforderlich, dass Ihre Website oder Webseite scannbar ist, da die Inhalte einer Website im Allgemeinen nicht gelesen werden. Machen Sie unsere Website attraktiv und einfach.

  • FREUDE

Das Erleben verschiedener Websites und Apps sollte für einen Benutzer angenehm sein. Es gibt ihnen die Befriedigung, dass die Zeit, die sie in die Suche nach der Website investiert haben, nicht verschwendet wurde und sie etwas Nützliches fanden. Zeigen Sie ein menschenfreundliches Gesicht, geben Sie ihnen Selbstvertrauen und zaubern Sie ein Lächeln auf die Gesichter.

  • KENNEN SIE IHREN BENUTZER

Sie sollten wissen, welche Art von Menschen auf Ihrer Website oder App suchen. Behalten Sie eine Vorstellung davon, was ein Benutzer von Ihrer Website erwarten würde. Ist Ihre Website oder App für die fortgeschrittenen Benutzer auf dem neuesten Stand?

Unter Berücksichtigung all dieser Punkte kann man ein gutes UX-Design entwickeln.

Lassen Sie uns nun einige der Kernprinzipien eines UI-Designs untersuchen

  • KLARHEIT

Der Benutzer sollte über bestimmte Dinge informiert werden, während er eine Website oder App nutzt. Diese Fragen könnten lauten: Was wird er von der Website oder der App profitieren? Wo ist er gerade? Auf was greift er auf der Website oder der App zu?

  • KONSISTENZ
  • Es hilft dem Benutzer, sich mit den Dingen vertraut zu machen, die ihm früher unbekannt waren. Es hilft, die Dinge weniger chaotisch zu machen und der Benutzer muss nicht viel harte Arbeit leisten. Ein konsequentes Design ist ein Muss. Dadurch sehen die verschiedenen Elemente der Website gleich aus. Dies ist wichtig, um Ihr Design einfach und klar zu halten.

  • KREATIVITÄT
  • Um mehr Benutzer für Ihre Webseite zu gewinnen, sollten Sie wissen, wo Sie kreativ werden und wo Sie gängige Entwurfsmuster verwenden können. Die Ansicht, in der ein Benutzer Ihre Webseite betrachtet, ist sehr wichtig.

  • VERTRAUTHEIT

Wieder scheinen vertraute Dinge nett und der Benutzer ist bequem.

Als Anfänger würde man jetzt sagen: „Okay, ich weiß jetzt, wie ich sicherstellen kann, dass ein UI / UX-Design gut genug ist. Aber welche Ressourcen könnte ich nutzen, um mehr über diese Bereiche zu erfahren? "Keine Sorge, ich habe Sie darüber informiert.

Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um Ihr Wissen zu bereichern:

1. BÜCHER SIND IHR BESTER FREUND… BÜCHER LESEN - Ein gutes Buch vermittelt Ihnen die Grundlagen von UI / UX. Wenn Sie wirklich zur UX-Karriere wechseln müssen, müssen Sie eine Menge Dinge lesen. Das Lesen von Büchern erleichtert Ihnen die Arbeit und macht Sie sachkundiger. Einige der guten Bücher für Anfänger sind:

  • Lass mich nicht nachdenken von Steve Krug
    • Design-Elemente von Timothy Samara
    • So funktioniert Design von Jay Greene
    • 100 Dinge, die jeder Designer über Menschen wissen muss von Susan Weinschenk
    • Kostenloses E-Book-Web-Design für das menschliche Auge
      • Sie können auch einige nützliche Blogs wie UX- und Usability-Artikel von Nielsen Norman Group, UX Magazine, Usability Geek lesen.
      • 2. LERNEN SIE VON DEN GROSSEN DESIGNERN - Wenn Sie sich einige der großartigen Designs einiger der großartigen Designer ansehen, können Sie sich neue Ideen und Innovationen einfallen lassen. Von erfahrenen Menschen zu lernen, hilft viel zu entwickeln. Dies wird Ihnen auch helfen, mit den neuen Designs auf dem Markt auf dem Laufenden zu bleiben.

        3. Vorsicht vor den Mythen von UX - Es gibt viele Missverständnisse in Bezug auf UX wie:

      • Erfolg passiert über Nacht
      • Beim Design geht es darum, die Website gut aussehen zu lassen
      • Einfach bedeutet minimal
    • User ist wie du
    • Wenn Ihr Design gut ist, spielen die kleinen Details keine Rolle.
    • 4. PRAXIS, PRAXIS, PRAXIS - Dies ist die Hauptsache, die ein Anfänger tun muss. UX lernen, UX-Design üben ist die Grundvoraussetzung für einen Anfänger, um ein großartiger Designer zu werden.

      5. VERGESSEN SIE NICHT DIE KERNPRINZIPIEN