Liste der grundlegenden und erweiterten Tools von Adobe Xd

Adobe Xd ist ein Tool zum Entwerfen und Entwickeln einer Benutzererfahrung und einer Benutzeroberfläche mit Prototypen und Wire-Framing für neue Mobil- und Webanwendungen.

Zeichenfläche

Abbildung 1 Startbildschirm Adobe Xd

Adobe XD bietet Zeichenflächen-Design für Mobilgeräte, Tablets / iPads und das Internet. Abgesehen davon gibt es eine Option, um kundenspezifisches Design zu wählen, bei dem Sie Höhe und Breite nach Ihren Bedürfnissen wählen können. Sie können das Startbild in Abbildung 1 überprüfen.

Wenn Sie sich für ein benutzerdefiniertes Design oder eine fertige Designgröße entscheiden, können Sie in Adobe Xd viele nützliche Funktionen und Tools verwenden.

Abbildung 2 Zeichenfläche

Liste der Grundwerkzeuge:

  • Wählen Sie -, um eine Ebene oder eine Gruppe von Ebenen zu verschieben.
  • Rechteck, Kreis, Linie - Zum Zeichnen von Formen auf der Zeichenfläche.
  • Stift - Mit Hilfe von Ankerpunkten können Sie die gewünschte Form zeichnen.
    • Text - Sie können die verfügbaren Schriftfamilien, Schriftgrößen, Schriftstärken, Zeichenabstände, Zeilenabstände und Absatzabstände verwenden.
    • Erweiterte Adobe Xd-Tools:

    • Raster wiederholen: Sie können das jeweilige Objekt horizontal oder vertikal wiederholen.
    • Position beim Scrollen festlegen: Sie können die Position eines Objekts beim Scrollen festlegen.
  • Reaktionsschnelle Größenänderung: Wenn Sie die Objektgröße als Reaktionsschnelle festlegen möchten, können Sie dies mit der automatischen Reaktionsschnellen Größenänderung tun.
    • Aussehen: Mit diesem Werkzeug können Sie die Objekte aussehen und füllen. Mit diesem Werkzeug können Sie Farbe, Farbverlauf, Rand ändern, Schatteneffekte hinzufügen usw.
    • Layer: Ein sehr wichtiges Feature von Adobe Xd. Sie können die Schichten entsprechend Ihrem Entwurfsbedarf regeln.
    • Vorteile: Dies ist eines der großartigen Tools von Adobe Xd. Wenn Sie einige Darstellungs- und Stilfunktionen mehrmals verwenden müssen, können Sie ein Asset erstellen und auf Objekte anwenden.
    • Maskierung: Mit Hilfe dieser Funktion können Sie ein Bild in einer beliebigen Form hinzufügen.
    • Prototyping: Wenn Sie die Zeichenfläche für das interaktive Design verknüpfen möchten, kann dies vom Prototyp aus erfolgen. Wenn Sie die Zeichenfläche mit einer anderen Zeichenfläche verknüpfen, wird ein Popup für den Übergangseffekt angezeigt, z. B. nach links oder rechts schieben.
    • Vorschau: Sie können das Design des Prototyps in der Desktop- und Mobilansicht überprüfen und vor der Veröffentlichung testen.
    • Veröffentlichen: Mit Hilfe dieser Funktion können Sie das Design des Prototyps mit anderen teilen und sie können ihre Kommentare mit Ihnen teilen. Es gibt eine weitere Option, die als Designspezifikationen bezeichnet wird und mit der Sie nicht nur das Design, sondern auch die CSS-Datei freigeben können. Beide Funktionen verfügen über eine Passwortschutz-Sicherheitsfunktion, mit der vertrauliche Designs freigegeben werden können.