März-Update

Das Team stößt weiterhin auf "kleine" Dinge, die große Auswirkungen haben. Einige waren schon eine Weile auf der Liste, daher ist es großartig, sie herauszuholen.

Der große, schlechte Back Button

Sie werden bemerkt haben, dass Sie hin und wieder in Ihrem Browser auf "Zurück" geklickt haben, und wenn wir ehrlich sind, ist die UX übergangen. Nicht mehr, nicht länger. Back macht genau das, was Sie erwarten. Es bringt Sie zurück zum vorherigen Bildschirm. Wenn dies nicht einmal eine Sache ist, wird es raten, was Sie meinten, und Sie stattdessen dorthin bringen.

Übersetzung für Ihre Aktionen

Sie können jetzt die "Aktionsverben" für Elements mit Ihren eigenen Versionen überschreiben. Im Prinzip soll dies die Übersetzung in andere Sprachen als Englisch ermöglichen, aber wer weiß? Schauen Sie sich den kleinen Link "Bearbeiten" in der Dropdown-Liste an.

Miniaturbilder auf der Seite "Schnittstellenelement"

Dies war eine direkte Anfrage eines langjährigen Benutzers, und es machte so viel Sinn, dass wir es auf die Liste schoben. Für Benutzer, die den Sketch-Import verwenden, ist diese Änderung sehr sinnvoll, da Sie die Benutzeroberfläche leicht anhand ihrer Miniaturansicht identifizieren und den Namen in Primär aktualisieren können.

Aktualisieren von Kommentaren - Teilen Sie Projekte, @ Benachrichtigungen

Das Kommentieren unterstützt jetzt den Austausch von Kommentaren in "Für mich freigegeben" -Projekten. Sie können Ihr Projekt für einen Kunden oder einen Berater außerhalb Ihres Teams freigeben. Sie können sich in Kommentaren mit Ihnen befassen und alle Kommentare zum freigegebenen Projekt anzeigen. Außerdem erhalten Sie jetzt E-Mails, wenn Sie erwähnt werden, oder wenn es zu viel Yada Yada ist, können Sie die Benachrichtigungen im Bereich Kommunikationseinstellungen deaktivieren.

Wir stehen in der Warteschlange für April, und im Zeitplan könnte etwas Platz für eine Idee sein, die Sie hatten. Zwei Funktionen in dieser letzten Version sind das Ergebnis von Benutzerfeedback. Teilen Sie uns daher bitte mit, wenn Sie Probleme haben oder wenn Sie eine verrückte Idee haben, die möglicherweise nur funktioniert.

Kontaktieren Sie das Intercom Widget in der App oder senden Sie eine E-Mail an hello@primary.app. Bleib agil, Leute.