New-Tro

Dies ist ein Überblick über die Recherche und den Installationsprozess für meine Abschlussarbeit, New-Tro.

Heute verändert sich jeder Teil unserer Umgebung mit einer hoch entwickelten Technologie schnell. Die Leute tippen und rufen, anstatt handgeschriebene Briefe zu schreiben, und machen Bilder auf ihrem Handy, anstatt mit einer echten Kamera. Millennials, Menschen, die einen eher entwickelten Lebensstil zu suchen scheinen, folgen jedoch einem Trend - Retro -, der vor langer Zeit stattgefunden hat, bevor sie geboren wurden. Warum passiert dies? Meine Diplomarbeit wird meine eigene Antwort auf die Frage widerspiegeln, warum Retro-Stil heutzutage ein Trend ist und wie er eine Ähnlichkeit und einen Unterschied in einem Bereich des Grafikdesigns, insbesondere im Verpackungsdesign, in der Vergangenheit und Gegenwart darstellt.

Ich habe verschiedene Arten von Recherchen zum Thema der Diplomarbeit durchlaufen und konnte Inspirationen und Beispiele sammeln, die den Retro-Stil im Verpackungsdesign repräsentieren. Der Retro-Stil wurde durch Farbauswahl, Etikettendesign und Textildesigns gezeigt. Diese Recherche erlaubte mir zu definieren, was genau Retro-Stil ist. Ich konnte auch meine Antwort auf die Frage finden: „Warum ist Retro-Stil heutzutage ein Trend?“, Dass Entwürfe Wiederholungen und eine Kombination aus Vergangenheit und Zukunft sind. Nun schlage ich ein Musterdesign als rekontextualisierte Form eines Retro-Trends vor, gemischt mit einer modernisierten Designsprache im Kontext des Grafikdesigns. Dieses Musterdesign wird nicht nur die Tatsache darstellen, dass der Trend eine Wiederholung von Vergangenheit und Zukunft ist, sondern auch durch Verwendung einer alten Drucktechnik (Siebdruck), um das Produkt auszuführen, das die Harmonisierung von zwei verschiedenen Zeitperioden betont.

Inspiration

Ich war visuell faszinierter für mein Projekt, also die meisten meiner Inspirationen für meine Kollektion alter Verpackungsdesigns. Ich wurde jedoch von einem Projekt namens Re: Birth von Thomas Olliver, einem kreativen Art Director, inspiriert. Dieses Re: Birth-Projekt hat Medien heutzutage mit einem Hauch Humor in vergangene Gadgets umgepackt. Die Art und Weise, wie er ideengesteuerte Plattformen zu einem Objekt kombinierte, war wirklich kreativ, aber so einfach, dass jeder seine Idee verstehen konnte.

Umpacken von Instagram

Verarbeiten

Ich wurde inspiriert, meine Muster zu kreieren, insbesondere aus drei ausgewählten Retro-Verpackungsdesigns. Ich habe versucht, einige Elemente aus jedem Verpackungsdesign wie Farbe und Illustration auszuwählen, aber mit meiner eigenen Sprache neu zu kontextualisieren. Da ich mich entschlossen habe, mein Muster zu erstellen, habe ich mich entschieden, das Muster anzuwenden oder zu drucken, das meinen Fokus darstellt: die Kombination von Vergangenheit und Zukunft. Ich beschloss, meine Muster mit der Siebdruckmethode auf den langen Leinenstoff zu drucken, um die Rohheit des alten Designs zu betonen. Meine rekontextualisierten Muster haben eine Art Modernismus, so dass immer noch eine Harmonisierung mit den Farben, Methoden und Materialien hergestellt werden kann.

Zuerst wollte ich einfach meine Muster hängen lassen, indem ich sie von oben nach unten drapiere. Ich entschied mich jedoch für einen interaktiven Aspekt in meiner Show, indem ich einen Stempel-Workshop vor meinem Muster-Display hatte. Die Leute werden sich nicht nur an den sich wiederholenden Mustern erfreuen können, die von oben herabhängen, sondern auch in der Lage sein, mit einigen Elementen des Musters zu interagieren, um ihren eigenen Typ eines Musters zu erstellen (Erstellen einer eigenen Sprache innerhalb einer Grenze, die ich für sie eingerichtet habe). .

Drei ausgewählte Retro-VerpackungsdesignsProzess der Herstellung von drei MusternSiebdruck prozess

Installation

Ich bin während des Installationsvorgangs auf eine unerwartete Situation gestoßen. Es war nicht einfach, drei Segeltuchstoffe mit einer Länge von jeweils drei Metern zusammenzustellen. Ich wollte zuerst einen Holzdübel verwenden, um meine Stoffe auf eine Art Vorhanghalter aufzusetzen. Die Stoffe waren jedoch zu schwer, um nur von einem Holzdübel gehalten zu werden. Am Ende habe ich einen ziemlich langen, langen Vorhangdübel verwendet, um ihn mit Klammern zu befestigen. Für den Werkstatttisch habe ich Elemente aus meinen Mustern gemalt, um mehr Verspieltheit hinzuzufügen.

Installieren und Handnähen meiner Muster zusammenSockel streichen

Ausstellung

Ich konnte Leute sehen, die sehr viel mit meiner Stanzwerkstatt zu tun hatten, und sie waren im Moment sehr engagiert. Außerdem machten einige Leute Bilder vor meinem Hintergrundmuster, was für mich ein großartiges Ergebnis war.

Ausstellung