Screenshot von meiner Website erstellt mit Adobe Portfolio.

Portfolio-Zweckverschiebung

Warum ich die Mappe gemacht habe, die ich wollte, nicht was mir gesagt wurde

Werfen Sie einen Blick darauf, warum mir das Erstellen eines neuen Portfolios geholfen hat: Bauen Sie den Mut auf, das zu tun, woran ich geglaubt habe, anstatt das zu tun, was mir gesagt wurde, passen Sie meine Persönlichkeit und meine Ziele an und seien Sie dabei weniger stressig.

Tun, was Ihnen gesagt wurde

Seit ich mich um ein Leben im visuellen Design bemüht habe, wurde mir gesagt, dass ich anders sein soll, während mir alles beigebracht wurde, was die Person neben mir lehrte. Bildungssysteme fördern in gewisser Weise die Individualität in einem konformen Umfeld. Ich komme nicht ins System, das ist ein weites Thema, das hier nicht vorkommt. Grundsätzlich wollte ich eigentlich anders sein, weil ich mich immer anders fühlte. Während meines bisherigen Lebens war meine Unzulänglichkeit immer der Vorstellung unterworfen, dass ich nicht das habe, was ich brauche. das war vielleicht, nur vielleicht nicht für mich.

Wenn ich älter werde, merke ich, dass das Gefühl, nicht genug zu sein, nicht auf dem Mangel an Potenzial, Überzeugung oder Können beruht, sondern genau auf dem Gegenteil. Meiner Meinung nach sind die schwersten Erfahrungen in unserem Leben diejenigen, in denen wir leben mussten. Deshalb bin ich von Wix zu Adobe Portfolio gewechselt. Ich tat dies hauptsächlich, weil ich nach einer Plattform suchte (bildlich und wörtlich), um zu zeigen, wer ich bin und meine Arbeit als meine Wahrnehmung der Welt darzustellen, die ich sehe, und nicht als eine Wiederholung der Welt eines anderen. Ich möchte, dass die Menschen meine Persönlichkeit, meinen Unterschied, meine Struktur und mein Gehirn sehen. Ich kann mich nicht mit reinem Können verkaufen, ich bin erst 23 Jahre alt und komme ursprünglich aus einem medizinischen Beruf. Diese Fähigkeit kommt mit Übung und Erfahrung. Was ich zeigen wollte, war meine Fähigkeit, mir eine Idee aus der Ferne vorzustellen und zu erforschen und mich selbst wieder einzufangen und etwas zu produzieren.

Meine Persönlichkeit & Ziele

Persönlichkeit:

Es macht mir keinen Spaß, das zu tun, was alle anderen tun, und das habe ich nie. Das liegt nicht daran, dass ich denke, dass ich besser bin als die meisten Menschen, sondern im Gegenteil. Aufgewachsen war ich immer mit Leuten zusammen, die älter waren als ich und ich hatte immer das Gefühl, dass mir das fehlte, was alle anderen hatten. Als ich diesen Ort verließ, an dem ich mich entwickelt hatte, wuchs mein Maß an Hartnäckigkeit, Leidenschaft und Authentizität. Die Person, die Sie aus meinem Portfolio heraufbeschwören, ist dieselbe Person auf LinkedIn, in einem Interview usw. Ich verstehe die Formalitäten der beruflichen Entwicklung und Beziehungen, aber was ist der Sinn, wenn Sie eine Beziehung zu einer Person haben, die nicht derjenige ist, der sie tatsächlich ist sind.

Wenn Sie Ihr Leben so verbringen möchten, als ob Sie irgendwann perfekt wären, werden Sie nicht wissen, wer Sie im Spiegel anstarrt. Jeder Mensch hat sehr spezifische Merkmale und Eigenschaften, die ihn zu dem machen, was er ist. Ich denke, die meisten von uns haben Angst, diese zu besitzen, weil wir Angst vor der Ablehnung dieser Dinge haben. Ich beschäftige mich jeden Tag mit dieser Realität, aber am Ende des Tages merke ich, dass ich mit mir selbst leben muss. Die Person (en), die mich abgelehnt haben, verlieren wahrscheinlich monatelang nicht den Schlaf, weil ich nicht zu ihrem Programm oder ihrer Firma passte. Persönlich kann ich die Ablehnung gut verkraften, weil ich weiß, dass ich nur versuchen kann, und wenn jemand meine Authentizität respektiert und honoriert, während er mir Authentizität zeigt, ist die Synergie, in der Größe geschieht. Synergieeffekte entstehen nicht allein, sondern entstehen, wenn mehrere Komponenten und Menschen zu einer Harmonie verschmelzen, die nur ein Volumen spricht. Dies ist, was ich jage; Dies ist der Ort, an den ich bei allem, was ich tue, gelangen möchte, weil mir klar ist, dass das Leben dazu bestimmt ist, mit und für andere gelebt zu werden.

Tore:

Da ich mich von Natur aus unzulänglich gefühlt habe, habe ich eine andere Perspektive auf so etwas wie ein Portfolio, aber das gleiche Ziel und die Absicht seines Zwecks: Menschen Ihre Arbeit zu zeigen und eingestellt zu werden. Da ich zu Beginn meiner Karriere bin, sind dies meine obersten Ziele. Meine wahren Motivationen für ein „Portfolio“ oder eine „Website“ bleiben jedoch unbeachtet. Ich möchte, dass sich jemand eine Skizze, ein Werk oder ein bestimmtes Design ansieht und etwas in sich selbst in Flammen steht. Meine Lebensüberzeugung ist es, andere zu beeinflussen, um sich selbst mit mehr Standard, Aufmerksamkeit und Liebe zu sehen. Die Welt hat zweifellos viel Hässliches in sich, aber für jedes hässliche „Ding“ gibt es zwei schöne Beispiele unserer menschlichen Natur. Ich sage den Leuten immer, dass ich Design nicht entdeckt habe, Design hat mich entdeckt. Ich sage das, weil das Design nicht einfach so passiert. Sehen Sie sich alles an, was Nike, Ogilvy oder Wieden + Kennedy tun. Alles, was sie produzieren, spricht in einer Lautstärke, in der alle anhalten und zuhören, ob sie zustimmen oder nicht, sie hören zu. Dies ist die Art von Auswirkung, die ich anstrebe. Dies ist die Ebene der Ausführung, zu der ich mich in jedem Aspekt meines Lebens entwickeln möchte.

Weniger Stress, mehr Freiheit

Der Wechsel von Wix zu Adobe Portfolio war eine Entscheidung, die mir helfen sollte, mich auf die Ausführung und das Wachstum meiner Arbeit zu konzentrieren.

Dies war weniger stressig als das Erstellen der ursprünglichen Website / des ursprünglichen Portfolios für sechs, da ich meine Fähigkeiten, mein Gehirn und meine Entwicklung demonstriere.

Weil das Portfolio als Platzhalter für Informationen, Prozesse und Arbeiten dient. Ich mache mir weniger Gedanken darüber, wie „dies in einer Präsentation oder einem Portfolio aussieht“, während ich arbeite, und konzentriere mich mehr darauf, wie dies für das Publikum aussieht. Jetzt kann ich die pure Neugier und Erkundung genießen, mit der ich gesegnet bin.

Mein gesamter Prozess im Kern hat sich seit meiner Kindheit nicht geändert. Wenn ich Inspiration bekomme oder ein Konzept in meinem Kopf hatte, muss ich es aufschreiben. Das Skizzieren war der absolute Hauptteil meines Prozesses vom Medizinstudium (Zeichnen von Knochen und Muskeln, um den Einfügepunkt von Muskeln zu verstehen) bis zur Einführung in UX. Ich habe festgestellt, dass die Funktion meines Gehirns seltsam ist. Oft geht es mir zu schnell, um alles zusammenhängend zu erfassen und in dieser kurzen anfänglichen Vorstellung zu verstehen. Durch Skizzieren kann ich diese Idee erfassen, ob sie sinnvoll ist oder nicht, und sie einfach auf Papier bringen. Während es sich durch viele Skizzen entwickelt, nimmt es von selbst Gestalt an. Das Beste am Skizzieren und Zeichnen sind zwei Dinge:

1. Keine zwei Personen betrachten eine Zeichnung / Skizze / Idee genauso
2. Keine zwei Personen können eine Zeichnung / Skizze / Idee auf die gleiche Weise kopieren.

Individuell werden unsere Wahrnehmungen niemals identisch sein, und das ist für mich eine Ausnahme von der Schönheit der menschlichen Erfahrung.

Ich selbst bin sehr neugierig und versuche immer, mein Gehirn und meine Wahrnehmung zu erweitern. Da ich diese Dinge bin, möchte ich mit anderen Menschen teilen, was ich bin. Durch diesen Blick in meinem Skizzenbuch-Tab auf meiner neuen Website werden die Formalitäten, Layoutoptionen und die Präsentation beseitigt und ich blättere buchstäblich nur mit mir durch mein Skizzenbuch. Man sieht nacheinander die Seiten, auf denen mein Gehirn anfangen kann, ein Konzept zu formen. Wenn Sie wirklich anfangen, sich zu vertiefen und immer mehr meiner Skizzen zu sehen, bekommen Sie ein Gefühl für meine Leidenschaft und meinen Wunsch, etwas zu bekommen, das eine Stimme hat.

Auf meiner vorherigen Website habe ich wirklich durchschnittliche Designs mit der Arbeit der Gestaltung meiner Website selbst gerechtfertigt. Ganz gleich, ob es sich dabei um das Erstellen von Ressourcen für die Zielseite oder das Entwerfen jeder einzelnen Fallstudie handelte, ich würde es rechtfertigen, die Qualität des Projekts selbst nicht zu berücksichtigen. Durch den Wechsel zu Adobe Portfolio wurde alles optimiert. Das Aufnehmen von Bildern aus meinem Skizzenbuch von meinem Handy, das Hochladen und Bearbeiten dieser Bilder in der Lightroom-App für Mobilgeräte und das einfache Importieren aller Daten in meine Portfolio-Zeit wird jetzt auf eine gute Weise verwendet. Dieser Prozess nur für die Registerkarte Skizzenbuch ist, wie dies eine Idee für mein Portfolio wurde! Ich habe nie daran gedacht, mein Skizzenbuch auf diese Weise anzuzeigen, weil es für mich immer so persönlich war. Es ist klischeehaft und kitschig, aber dieser Stift und das Papier waren immer für mich da. Ich verwende meistens eher einen Stift als einen Bleistift, weil man Tinte nicht löschen kann. Es zwingt mich, mit dem Fehler und dem Versagen einverstanden zu sein. weil sich was ändert, blättert man die Seite um und beginnt von vorne und macht es immer wieder, bis diese Zeilen richtig aussehen.

Mein Adobe-Portfolio wird derzeit noch erstellt und ich versuche sicherzustellen, dass ich meine Domain auf den Adobe-Host übertragen kann. Ich werde es nicht vollständig veröffentlichen, da es mir im Moment recht ist, es nicht perfekt zu haben. Also dieser Link ist hier.

Wenn Sie mein vorheriges Portfolio sehen möchten, das noch meine Domain hat, können Sie das hier sehen.