Problemlösung und kritisches Denken

Problemlösung ist der Prozess, Lösungen für schwierige oder komplexe Probleme zu finden.

Problemlösungsprozesse

Der vierstufige Ansatz zur Lösung von Problemen, den wir zu Beginn dieses Artikels angesprochen haben, wird Ihnen in vielen Situationen von Nutzen sein. Für einen umfassenderen Prozess können Sie jedoch Simplex, Appreciative Inquiry oder Soft Systems Methodology verwenden. Diese enthalten detaillierte Schritte, mit denen Sie ein Problem effektiv lösen können.

Simplex umfasst einen achtstufigen Prozess: Problemfindung, Faktenfindung, Definition des Problems, Ideenfindung, Auswahl und Bewertung, Planung, Verkauf der Idee und Handeln. Diese Schritte bauen auf dem zuvor beschriebenen grundlegenden Prozess auf und schaffen einen Zyklus der Problemfindung und -lösung, der Ihr Unternehmen kontinuierlich verbessert.

Appreciative Inquiry verfolgt einen eindeutig positiven Ansatz, indem es Ihnen bei der Lösung von Problemen hilft, indem Sie prüfen, was in der Umgebung gut funktioniert

Die Soft Systems-Methodik soll Ihnen helfen, komplexe Probleme zu verstehen, damit Sie mit deren Lösung beginnen können. Mithilfe von vier Schritten können Sie weitere Details über die Problemursache ermitteln und anschließend Maßnahmen zur Verbesserung der Situation definieren.

Kritisches Denken bedeutet im Wesentlichen die objektive Analyse und Bewertung eines Themas zur Beurteilung.

  • Analysieren. Trennen oder Brechen eines Ganzen in Teile, um deren Natur, Funktion und Beziehungen zu entdecken.
  • Standards anwenden.
    • Diskriminierend
    • Informationssuche.
    • Logisches Denken.
    • Vorhersagen
    • Wissen transformieren.