Der Lebenszyklus jeder Kreation oder Innovation

Vier Stufen und zwölf Rollen

John Cage & Marcel Duchamp spielen am 5. März 1968 im Ryerson Theatre in Toronto Schach.

Ich habe es immer genossen, Marcel Duchamp zu studieren. Als Künstler spielte er mit seinem Publikum Rätsel und Witze. Als Schachspieler; er spielte wild und professionell. Die Verbindung? Für Duchamp war das Schachbrett eine Metapher des Kunstwerks und der Schachgegner des Zuschauers. Die Ähnlichkeiten jeder dieser Aktivitäten sind auffällig. Das Schlüsselkonzept ist, dass Duchamp sein Publikum und seine Gegner verstand und entsprechend spielte. Künstler und Designer müssen alle Spieler am Tisch gleichermaßen strategisch berücksichtigen.

Also, wer sind alle Akteure in Kunst und Design und wann ist das Spiel vorbei?

Hier sind die 4 Stufen und 12 Akteure einer kreativen oder innovativen Handlung:

Stufe 1: Schöpfung

  • Designer / Artistone, der innoviert / schafft
    • Auftraggeber oder Firma, die den Designer oder Künstler bezahlt
    • Der Hersteller produziert und verkauft die physischen Materialien des Designs oder Kunstwerks
    • Stufe 2: Lebenszeit

    • Geschäftsmärkte und verkauft das Design oder Kunstwerk
      • Zielgruppe, an die das Kunstwerk oder Design vermarktet wird oder für die es bestimmt ist
      • Benutzer / Betrachter verwendet und / oder erlebt das Kunstwerk oder Design
      • Stufe 3: Leben nach dem Tod

      • Entsorger Person oder Firma, die das Kunstwerk oder Design entsorgt oder recycelt
        • Archivar oder Institution, die Kunstwerke oder Designs bewahrt
        • Stipendiat oder Institution, die das Kunstwerk oder den Entwurf recherchiert oder präsentiert
        • Stufe 4: Vermächtnis

        • Student, der die Schöpfung für tieferes Verständnis, historischen Kontext und Wertschätzung studiert
          • Appropriatorone, der das Produkt für einen anderen Zweck verwendet
          • Der Dieb, der die Idee der Schöpfung stiehlt und als seine eigene ausgibt
          • Arnold Rosenberg, Marcel Duchamp spielt Schach auf einer Glasplatte, 1958

            War dieser Artikel wertvoll? Über den Link teilen. Feedback oder Ideen? Teilen Sie einen Kommentar.

            Über den Autor

            Joshua Hoering ist Schriftsteller, Designer, Pädagoge, Künstler und Redner in Chicago, Illinois. Derzeit arbeitet er an einem MFA für Grafikdesign und visuelle Erfahrung am Savannah College of Art & Design.

            Mehr von Joshua:

            Twitter, Instagram, Pinterest, Facebook und LinkedIn