Die Magie des Typs: 5 Schriftkombinationen zum Ausprobieren

Das hört sich vielleicht etwas verrückt an, aber haben Sie sich jemals die Zeit genommen, darüber nachzudenken, wie tief verwurzelt der Typ in Ihrem Leben ist? Denken Sie darüber nach - fast alles, mit dem Sie täglich interagieren, enthält eine Art Typ. Von dem Telefon, das Sie jeden Morgen durchblättern, den Schildern, die Sie auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule sehen, bis zu diesem Artikel, den Sie gerade lesen.

Typ ist magisch, um es einfach auszudrücken. Im Design hat sich Type zu einem Überbegriff entwickelt, der sich auf alles beziehen kann, was das Design und den Stil von Schriftarten, Schriften und Symbolen zum Ausdruck bringt, die die Sprache ausdrücken.

Auf eine bestimmte Weise gestaltete, arrangierte oder gestaltete Schriften können ganze Stimmungen erzeugen, auf die wir reagieren, sobald wir einen Blick darauf werfen. Es ist nicht nur ein übergeordneter Aspekt des Designs, sondern auch unseres Alltags und beeinflusst unsere Entscheidungen, Verhaltensweisen und Interessen lautlos und kraftvoll.

Wir werfen einen Blick auf etwas und können bereits ein Gefühl für dessen Zweck bekommen oder ob wir es mögen oder nicht ... einfach aufgrund des Typs.

Wenn Sie Inspiration suchen oder nur neugierig sind, wie der Typ seine Magie entfaltet, sehen Sie sich diese 5 Schriftkombinationen an, die ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften und Töne aufweisen. Die meisten dieser Schriftarten sind in Adobe-Schriftarten verfügbar. *

Dummy-Text mit freundlicher Genehmigung von Cupcake Ipsum (ähm, sprich über adorable).

* Avenir und Fanwood befinden sich an ihren jeweiligen Standorten.

Klicken um zu vergrößern. Ambroise Std + Domus.

Ambroise & Domus

Klassisch, sauber

An erster Stelle steht ein Paar, das einen klassischen und klaren Ton angibt. Serifen wie Ambroise strahlen aufgrund ihrer breiten und dünnen Striche Raffinesse und Höflichkeit aus. In Kombination mit sauberen serifenlosen Typen wie Domus wird eine visuelle Balance zwischen klassischer Würde und modernen Linien erzielt.

Ambroise wurde von Jean François Porchez von Typofonderie entworfen. Domus wurde von Shoko Mugikura & Tim Ahrens von Just Another Foundry entworfen.

Klicken um zu vergrößern. Viktorie + Fira Mono.

Viktorie & Fira Mono

Frech, "Avantgarde"

Möchten Sie etwas Schamloseres ausprobieren? Versuchen Sie, eine handgezeichnete Schriftart (oder Handschrift) mit einer nichtproportionalen Schriftart zu kombinieren. Der Grund, warum sie zusammenarbeiten, um eine kühne Aussage zu machen, ist, dass sie beide die Grenzen überschreiten, die üblicherweise durch Serifen- oder Sans-Serif-Typen festgelegt sind. Handgezeichnete Schriften können als lose und organisch betrachtet werden, wodurch sie sich hervorragend zur Anzeige eignen und mit minimalem Aufwand visuelles Interesse wecken. Die monospaced Schriftart regiert mit ihren Attributen und technischen Merkmalen mit fester Breite alles wieder.

Viktorie wurde von Brian Willson von Three Islands Press entworfen. Fira Mono wurde von der Edenspiekermann AG entworfen.

Klicken um zu vergrößern. Feldarbeit + Source Sans Pro.

Feldarbeit & Source Sans Pro

Professionell freundlich

Die Kombination von serifenlosen Schriftarten wird häufig mit modernen, professionellen und hygienischen Motiven in Verbindung gebracht. Das Fehlen von Serifen (das sind die leichten "abgewinkelten" Linien, die sich von den Buchstaben abheben, um die Striche eines Stifts oder Pinsels nachzuahmen) sorgt für ein sauberes und einheitliches Erscheinungsbild, das perfekt für Teile ist, in denen möglicherweise bereits genügend Elemente vorhanden sind, oder wenn Sie möchten ein Design, das "ordentlich" ist.

Die größere Größe und Kurven der Feldarbeit in Kombination mit der Wärme der unvollkommenen Linien von Source Sans Pro mildern die raue Linearität, die serifenlose Schriftarten erzeugen, und wirken freundlicher und einladender.

Die Feldarbeit wurde von Tipotype entworfen. Source Sans Pro wurde von Paul D. Hunt von Adobe Originals entworfen.

Klicken um zu vergrößern. Adelle + Avenir.

Adelle & Avenir

Gutmütig, Mellow

Adelle ist eine Tafel-Serifen-Schrift, die sich durch ihre dicken und fast blockartigen Serifen auszeichnet. Slab-Serif-Schriften wie Adelle sind wunderbar vielseitig und lassen sich gut skalieren, sodass sie eine hervorragende Auswahl an Anzeige- und Körpertexten bieten. Avenir ist aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit und der humanistischen Interpretation der Geometrie jedes Buchstabens ein beliebter Designer.

Adelle wurde von Veronika Burian und José Scaglione von TypeTogether entworfen. Avenir wurde von Adrian Frutiger entworfen.

Klicken um zu vergrößern. Big Caslon + Fanwood.

Big Caslon & Fanwood

Würdiger Chic, gepflegt

Wenn Sie schnell und einfach einen würdevollen Ton einstellen möchten, versuchen Sie, eine Reihe von serifenlosen Schriftarten mit unterschiedlicher Gewichtung zu kombinieren. Der hohe Kontrast zwischen dicken und dünnen Strichen in Big Caslons Buchstaben bildet einen visuellen Anker für Fanwoods Leichtigkeit und zarte Erscheinung, um eine ausgewogene Hierarchie zu schaffen.

Big Caslon wurde von Matthew Carter von Carter & Cone entworfen. Fanwood Text wurde von Barry Schwartz entworfen.

Type ist ein wunderbares und mächtiges Werkzeug, mit dem jeder Designer arbeiten kann. Lassen Sie sich nicht täuschen, dass dies die einzigen Looks sind, die funktionieren - der Himmel ist hier die Grenze. Es gibt zahlreiche Kombinationen, die untersucht werden können, um einen Look zu erzielen, der perfekt zu Ihrer Vision passt.

Gehen Sie raus und entdecken Sie Ihre perfekte Combo!