Die Zero Waste Design Collection für Ihre Küche

In diesem Maker-Interview unterhalten wir uns mit Shujan Bertrand, der Frau hinter aplat, um mehr über diese kulinarische Design-Kollektion zu erfahren.

Kelsey (SKUE): Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, @aplatsf zu chatten! Wir sind gespannt… woher bekommen Sie Ideen für neue Produkte?

Shujan: Danke - tolle Frage! Die Inspiration kommt von der Natur und jeder lebenden städtischen Familie. Meine Familie und meine Kinder inspirieren zu Hause neue Ideen, besonders wenn Sie unterwegs sind (Camping, Wochenendausflüge). Da ich mit unserer örtlichen SF-Fabrik arbeite, bin ich tief inspiriert von den erstaunlichen Frauen, die unsere Taschen herstellen.

Ich bin inspiriert von meinen eigenen Origami-Design-Prinzipien für #zerowastededesign und Fertigungsprozesse. Mit meinem Hintergrund in Produktdesign und Softwaretechnik habe ich eine Produkt-Roadmap für 5 Jahre erstellt. Das oben abgebildete Bild mit unseren neuen Stoffbezügen für Heath Ceramic Bowls ist beispielsweise die erste Roadmap-Serie, in der ich mit Marken und Händlern zusammengearbeitet habe, um ein einzigartiges Produkt in speziellen Farben und Größen zu entwickeln. Ich freue mich sehr, weitere Kooperationen in den nächsten Saisons veröffentlichen zu können.

Kelsey (SKUE): Gut gesagt! Ich liebe die #zerowaste-Philosophie. Was würden Sie als Kleinunternehmer als größte Herausforderung bezeichnen?

Shujan: Als Startup-Produktmarke ist die Herausforderung, die wir erleben, das Marketing. Bekanntmachen unserer Produkte außerhalb der San Francisco Bay Area sowie kontinuierliches Wachstum und Vertrieb mit neuen Einzelhändlern. Wir hoffen, mit einer PR-Agentur zusammenarbeiten zu können, die uns dabei unterstützt, unsere Kunden außerhalb der SF Bay Area zu erreichen und bundesweit an Partnerschaften in Bereichen wie Los Angeles, Chicago, Boston, New York, Nashville usw. zu arbeiten. Trotzdem sind wir für Unternehmen wie SKUE dankbar für die kontinuierliche Unterstützung und den Ausbau unserer Markenreichweite.

Kelsey (SKUE): Das ist aufregend! Letzte Frage an Sie: Was wünschen Sie sich, als Sie die #culinarytote gemacht haben?

Shujan: Wie ich dachte, der Culinary Plat Tote würde verwendet werden, unterscheidet sich von der Art und Weise, wie Kunden ihn verwenden. Heute können wir Kunden dazu bringen, andere wertvolle Dinge über eine Schüssel oder Torte hinaus zu halten, wie kleine Hunde oder Welpen, Strickwaren, Kunstprojekte, Lego-Schiffe, Picknicks, Mittagessen zur Arbeit und den Bauernmarkt. Unsere wiederkehrenden Kunden kaufen jetzt mehr in großen Mengen für Hochzeitsfeiern, Executive Gifting und Dinner-Clubs für Kochbücher. Ich bin froh, dass die #culinarytote in vielerlei Hinsicht funktioniert und aufgeregt ist, dass unsere Kunden mit neuen Ideen zu uns kommen!

Kelsey (SKUE): Wow, Mittagessen und Pizzakartons können wir sehen, aber Haustiere sind erstaunlich, wie Kunden mit neuen Anwendungen aufwarten! Vielen Dank für Ihre Gedanken und besten Wünsche mit Marketing. Wir werden das natürlich weit herum verbreiten!

Shujan: Das war so eine gute Idee! Danke für die ständige Unterstützung! Schönes Wochenende, wir werden dieses Wochenende @renegadecraft sein. Komm sag hallo!

Jede Woche führen wir Live-Interviews mit unseren Machern auf Instagram, bevor wir sie hier vorstellen. Interessieren Sie sich für ein Mitglied unseres Großhandelskollektivs? Bewerben Sie sich bei skue.co/makers