Update: Video kommt auf der NEXD Campaign Manager-Plattform an

Nach mehrmonatigen Tests und einer erweiterten Closed-Beta-Phase freut sich das NEXD Campaign Manager-Team, dass die Unterstützung für Video jetzt zur Self-Service-Plattform hinzugefügt wurde.

Mit diesem Update können NEXD Campaign Manager-Benutzer jetzt ihren Creatives videobasierte Medien hinzufügen, genau wie bei statischen Bildern. Um diesem Update Rechnung zu tragen, haben wir auch einige Änderungen an der Kampagnenerstellungslogik vorgenommen.

Das erste, was Sie wahrscheinlich bemerken werden, ist, dass wir den Bildschirm mit den Kreativoptionen leicht angepasst haben. So ziemlich alles funktioniert hier genauso wie zuvor.

Wir haben es einfach besser gemacht.

So ziemlich das Gleiche - nur ein paar Verbesserungen an den Tooltips und dem Layout der Felder.

Um mit dem Hinzufügen von Videos zu Ihrem NEXD Campaign Manager Mobile Rich Media-Motiv zu beginnen, klicken Sie auf "WÄHLEN SIE EINE SCHABLONE".

Hier werden Sie wahrscheinlich die größten Änderungen bemerken. Wo zuvor die Vorlagen in einem Raster dargestellt wurden, haben wir stattdessen zu einer Listenansicht gewechselt.

Warum? Seit dem Hinzufügen von Videounterstützung hat sich die Vorlagenanzahl nahezu verdoppelt. Das Rasterlayout machte es daher schwierig, Dinge zu finden. Daher die Umstellung auf eine Listenansicht.

Die völlig neue Vorlagenlistenansicht.

Wir haben uns auch einige Benutzerinteraktionsdaten angesehen und festgestellt, dass sich der beste Ort für die Creative-Vorschau auf der rechten Seite der Seite befindet.

Wenn Sie die Registerkarte "VIDEO" auswählen, werden alle Vorlagen angezeigt, die Video unterstützen. Es werden sowohl Einzugstypen als auch Vollbildplatzierungstypen angezeigt.

Wenn Sie auf die Schaltfläche „DEMO“ klicken, wird ein kleines Vorschaufenster geöffnet, in dem das Verhalten der Vorlage bei der Interaktion des Benutzers dargestellt wird.

Andere Updates

Zusätzlich zu den Video-Updates hat die NEXD Campaign Manager-Plattform einige Up- und Front-End-Updates erhalten, um das Erstellen, Bereitstellen und Optimieren von mobilen Rich Media-Anzeigen noch einfacher zu gestalten.

Lernprogramm für neue Benutzer aktualisiert

Neue Benutzer, die zum ersten Mal auf der NEXD Campaign Manager-Plattform ankommen, erhalten jetzt eine viel klarere Einführung.

Es gibt neue Hinweise, die die verschiedenen Schritte hervorheben, die der Benutzer zum Einrichten der Kampagne befolgen muss. Wir haben auch die Tooltips klarer und lesbarer gemacht.

Verbesserte Bildqualität

Bei einigen Benutzern traten Probleme auf, bei denen kleine Schriftgrößen nicht sichtbar waren. Um dies zu beheben, haben wir einige Änderungen am Kompressionsalgorithmus vorgenommen, um kleine Textelemente besser zu berücksichtigen.

Beachten Sie jedoch, dass bei der Verwendung eines Bildes mit kleinem Text möglicherweise ein Haftungsausschluss vorliegt, wenn die Anzeige in einer kleinen Platzierung im Feed erscheinen soll, dies die Sichtbarkeit beeinträchtigen kann.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die Schriftgröße vergrößern müssen, wenden Sie sich an das Support-Team oder Ihren Account Manager, um weitere Informationen zu erhalten.

Korrekturen für die Berichterstellung in Analytics

Es wurde ein Berichterstellungs-Dashboard-Fehler behoben, der dazu führte, dass Analysedaten länger als erwartet dauerten.

Tablet-Optimierung wurde erneuert

Im Rahmen der oben genannten Änderungen bei der Bildoptimierung wurden auch Verbesserungen vorgenommen, wie mobile Rich Media-Anzeigen von NEXD Campaign Manager auf Tablets angezeigt werden

Dies basiert im Wesentlichen auf einem Großteil der Tablet-basierten Optimierung, die wir Ende letzten Jahres herausgefahren haben.

Fehlerbehebungen an der Plattform

Hier finden Sie eine Liste der Plattform-Bugfixes, die wir im Rahmen dieses Updates bereitgestellt haben:

· Problem beim Export von Berichten in Safari behoben sowie einige fehlerhafte Übersetzungen behoben

· Probleme beim Hochladen von Bildern behoben, bei denen einige Benutzer auftraten

· Problem behoben, bei dem Tags nicht erwartet wurden, wenn erwartet

· Aktualisierte Fehlerberichterstattung und Messaging - Wenn jetzt ein Fehler auftritt, sollte das Problem viel deutlicher sein

· Problem behoben, bei dem Motive manchmal mit der falschen Kampagne verknüpft wurden

· Das unerwartete Verhalten der Zoom- und Bildplatzierungsfunktion des Bildbeschneidungswerkzeugs wurde behoben

· Problem behoben, bei dem einige Überlagerungen beim Scrollen nicht korrekt waren

· Probleme behoben, bei denen die Vorschau sich nicht wie erwartet verhielt

Korrekturen der Benutzeroberfläche

Zusätzlich zu den UI-Änderungen, die oben in diesem Update-Artikel aufgeführt sind, haben wir auch folgende Bereiche aktualisiert:

· Textfarben und -gewichte wurden geändert, um Texte lesbarer zu machen

· Die Vorschau wird etwas dynamischer

· Das Publishing hat Aktualisierungen zur Benutzerfreundlichkeit erhalten

· Hinweise wurden geändert

Wenn Sie Feedback oder Fragen zu diesen Updates haben, können Sie sich wie immer direkt an hello@nexd.com oder Ihren Account Manager wenden.

Das ist alles für diese Woche. In naher Zukunft werden weitere große Updates veröffentlicht.