UX-Fragen beantwortet (Teil 1)

Hier bin ich im Google-Büro fleißig: P

Ich wurde mit Fragen aller Art in meinem Posteingang zu UX bombardiert. Es ist verrückt für mich, weil ich mich daran erinnere, dass ich vor Jahren E-Mails geschrieben habe, die an Leute gerichtet wurden, die ihnen Fragen zu ihrer Karriere stellen So viele gute Leute schrieben mich zurück und beantworteten geduldig alles. Segne sie.

Jetzt fühle ich mich wie ein Werkzeug, weil ich an dem Punkt angelangt bin, an dem ich nicht die Zeit und Mühe in mir habe, um alle Fragen individuell zu beantworten, die ich von Linkedin bekomme. Ich erstellte ein Formular, setzte mich und schrieb meine Antworten auf alles, was ich gefragt wurde ... hier sind sie:

F: Welche Rollen und Möglichkeiten gibt es für frische UX-Absolventen (Masterstufe) in der Bay Area?

A: Viele Master-Absolventen werden bei Google frisch an der Universität eingestellt. Ich bin kein Experte für dieses Thema, aber bei dem Sie sehr viel Praktikant sind.

F: Ratschläge, wie du deinen Traumjob bekommen kannst. An was für Projekten arbeitest du gerade? Gibt es tolle und / oder schlechte Dinge, denen Sie begegnet sind? Welchen Rat zur Arbeitssuche würden Sie geben? Gibt es etwas, das Sie anders gemacht hätten, als Sie bei Google angefangen hatten? Ich plane, nach Austin zu ziehen, und ich bin daran interessiert, nach einem Karriereweg bei Google oder anderen ähnlichen Unternehmen zu suchen.

A: Google:

Ein Karriereweg bei Google ist möglicherweise nicht der gleiche Ratschlag wie ein Karriereweg bei UX. Bei Google suchen sie nach ein paar Dingen

1 Was du weißt

2 Wie denkst du?

3 Gehören Sie zu einer „Kultur“?

Davon abgesehen kommen viele Leute in ihrer ersten Interviewrunde nicht in Google. Wenn Sie großartige Arbeit leisten und über das nachdenken, was ich in Ihrer Karriere erwähnt habe, kann dies hilfreich sein.

A: Projekte:

SHOW ARBEIT WOLLEN SIE WIEDER TUN !! Was meine ich? Wenn Sie über ein Portfolio verfügen, in dem Mobile-Projekte hervorgehoben werden, werden Sie dafür kontaktiert. Gehen Sie raus und erledigen Sie die Projekte, die Sie in Zukunft machen wollen. Machen Sie Projekte, machen Sie Freiwillige, aber lassen Sie sich auf die Arbeit abstimmen, die Sie in Zukunft machen möchten

A: Beratung bei der Jobsuche:

Es ist immer besser, jemanden zu kennen, und vielleicht wichtiger ist es, immer bekannt zu sein. Ich denke, dass es sehr hilfreich ist, sich in der Community zu engagieren, bei der Jobsuche zu helfen, Meetups zu besuchen, zu Hackathons zu gehen, freiwillig an Konferenzen teilzunehmen, echte Menschen kennen zu lernen und Beziehungen herzustellen. Machen Sie sich durch, aber das Senden von Lebensläufen an Jobbörsen war für mich persönlich nicht sehr erfolgreich.

A: Sonstiges:

Sei einfach nett und professionell für alle. Auch wenn Sie den Kunden aus der Hölle haben. Sei nett, aber fest und professionell. Sie wissen nie, wer weiß, wer so nett ist.

F: Wie kann ich mein Portfolio am besten überprüfen lassen?

A: Meine Antwort hängt weitgehend davon ab, wo Sie sich befinden. Frog ist eine Designagentur in SF, die ständig Portfolio-Review-Events durchführt. Es gibt auch Remote-Slack-Kanäle und UX-Meetups, bei denen Sie jemanden finden können, der Ihnen hilft. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Portfolio von einer Person überprüft wird, die für die Überprüfung qualifiziert ist.

F: Fertigkeitssatz für die Bewerbung am Arbeitsplatz gewonnen

- Haben Sie das Gefühl, dass Ihnen der Kurs alle notwendigen Fähigkeiten vermittelt hat, um reale Einsätze am Arbeitsplatz erledigen zu können ... vorausgesetzt, ein kürzlich absolvierter Abschluss wird langsamer sein als jemand mit Erfahrung, aber gab es viele Dinge, die aufkamen an dem Job, der völlig neu und Ihnen unbekannt war?

A: Ich gehe davon aus, dass all dies mit meiner Karriere bei CareerFoundry zusammenhängt. Ich denke es hat einen ziemlich guten Job gemacht. Ich denke, es hat mich viel besser vorbereitet als ich, wenn ich es selbst herausfinden wollte.

Q: Tiefe / Qualität der Projekte

- Wenn Sie in der Lage wären, 30/40 Stunden pro Woche in den Kurs einzusteigen und 10 Monate für die Durchführung des Kurses aufzuwenden, könnten die Qualität und die Tiefe Ihrer Projekte einer Person entsprechen, die über ein paar Jahre Erfahrung verfügt? (Für einen durchschnittlichen Studenten ist offensichtlich jeder in einem anderen Tempo unterwegs.) Mein Verständnis ist, dass das Programm so strukturiert ist, dass es ~ 15 Stunden pro Woche und 10 Monate bis zum Abschluss ist.

A: Ehrlich gesagt nein, und ich sage dir warum. Die Arbeit der Studenten unterscheidet sich so sehr von der Praxis in der realen Welt, weshalb die Unternehmen dies bei der Suche nach Kandidaten so priorisieren. Das wurde gesagt, wenn Sie keine Erfahrung haben, ist dies das nächstbeste. Ich habe meinen Kurs pünktlich abgeschlossen und arbeite als Student in Teilzeit. Ich glaube, ich habe in den letzten 9 Monaten 10 bis 15 Stunden gearbeitet, als ich 20 Stunden pro Woche gearbeitet habe.

F: Online oder persönlich

- Fühlen Sie einen erheblichen Nachteil gegenüber einem Online-Kurs im Vergleich zu einem persönlichen Gespräch? In Bezug auf Lernfähigkeit und unter Netzwerk- / Verbindungsaspekten?

A: Ich habe noch keinen persönlichen Kurs gemacht, aber das ist eine Art Äpfel-Orangen-Vergleich, wenn Sie mich fragen. Ich konnte mir die Zeit nicht nehmen, um einen persönlichen Kurs zu absolvieren, aber wenn ich könnte, würde ich das tun, weil es näher an einer realen Arbeitserfahrung liegt, es sei denn, Sie arbeiten fern, was nicht so üblich ist, obwohl es so ist aufsteigend!

F: UX-Rollen nach Abschluss des Programms

- Bereiten Sie das Programm nach der Fertigstellung auf alle Arten von UX-Rollen vor? Können Sie eine Position in UX Research, UX Design, UX Writer und UI Designer erwerben?

A: Nein. Ich meine, ich habe UI-Design gemacht und einen UX-Designjob erhalten, weil es viele Crossover gibt, aber deswegen haben sie unterschiedliche Tracks für verschiedene Dinge. Sie alle haben ihre eigenen Spezialitäten, die Sie studieren müssen.

F: UX Bootcamp Trainingsmarkt Wahrnehmung

- Wie wurde aufgrund Ihrer Bemühungen bei der Jobsuche von einem Programm wie CF auf dem Markt gesprochen? Ist es hoch angesehen? Oder wird alles wirklich nach der Qualität der Projekte in Ihrem Portfolio abgewogen?

A: Niemand interessiert sich für dein Bootcamp. Oder zumindest nicht in meiner Erfahrung. Ich denke, sie interessieren sich mehr für Ihr Portfolio oder für einen HCI-Abschluss.

F: Rollen bei großen Unternehmen

- Ist es möglich, nach Abschluss des Programms eine Rolle in UX (Design / Recherche / Schreiben) bei einem großen Tech-Unternehmen zu bekommen? Oder schlank bis gar keine Chance, Sie müssen zuerst woanders Erfahrung haben?

A: Ich habe einen Vertrag mit Google abgeschlossen, als ich mein Bootcamp verließ, also musste ich ja sagen! :)

F: Wachstum und Nachfrage nach UX-Positionen im Markt

- Wie beurteilen Sie die Nachfrage nach UX-Positionen in den nächsten 3 bis 5 Jahren? Haben Sie das Gefühl, dass der Markt mit UX-Designern gesättigt ist / wird oder die Nachfrage das Angebot übersteigt?

A: Ich denke, die Nachfrage nach UX wird nicht nachlassen, aber es wird sich wahrscheinlich sehr in den Aufgaben der UXer in den nächsten Jahren verändern.

F: Wie haben Sie sich entschieden, CareerFoundry für die vielen anderen Bootcamp-Kurse wie General Assembly zu wählen?

A: Ich konnte es aus der Ferne tun, und ich musste meinen Job nicht kündigen, und sie boten die Erstattung von Studiengebühren an.

F: Was waren die wertvollsten und herausforderndsten Aspekte des Kurses?

A: Herausfordernd - Es wurde viel gelesen und es war schwierig, manchmal per E-Mail mit mir zu kommunizieren.

Wertvoll - Ich bekam so viel Übung, dass ich Skizze sah, als ich meine Augen schloss. Wahre Geschichte.

F: Was fanden Sie am wenigsten erfolgreichen Aspekt des Kurses?

Vielen Dank!

A: Sie fügten endlich Videoinhalte hinzu, aber als ich es tat, hatten sie keine Videoinhalte und mussten schriftlich erklären, was unwirksam war und für immer dauerte.

F: Welche Probleme treten in der Industrie normalerweise auf und wie werden diese Probleme gelöst? Wann welche Methode anwenden? Ich bin eigentlich daran interessiert, Erfahrungen aus der Praxis zu sammeln.

A: Ehrlich gesagt, in der realen Welt müssen Sie gerüstet sein, um Ihre Entwürfe zu argumentieren und zu verteidigen. Das ist so unglaublich wichtig und ich glaube nicht, dass diese Bootcamps gut genug sind, um das hervorzuheben.

F: Was ist der Unterschied zwischen Data Analyst und UX Designer?

A: Ein Datenanalyst macht genau das. Er betrachtet Daten und analysiert sie, damit das Unternehmen die Zahlen verstehen kann. Ein UX-Designer erstellt Benutzererfahrungen häufig in einer grafischen Benutzeroberfläche.

F: Was ist der Unterschied zwischen UX und UI?

A: Es gab so viele Artikel zu diesem Thema, dass ich nicht weiter darauf eingehen werde, aber ich gebe Ihnen einen Link hier

F: Identifizieren der Arten von Unternehmen, die UX-Designer einstellen, die mit meinem Grafikdesign / Visual Artist-Hintergrund verzahnt sind.

A: Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen. Hier ist eine Regel, der ich begegnet bin, je mehr Geld ein Unternehmen für Design budgetieren kann. Wie bei Google Wenn Sie im UX-Team für Youtube arbeiten, haben Sie ein großes Team. Sie haben wahrscheinlich einen Forscher und einen UX-Autor und viele Ressourcen. Ich arbeite an internen Tools. Interne Tools bringen dem Unternehmen keine direkten Einnahmen, so dass wir mit weniger Ressourcen mehr erreichen müssen. Ich würde sagen, wenn Sie viele Hüte tragen wollen, gehen Sie zu einem Startup. Ich denke, die meisten UX-Designer müssen im Rahmen ihrer Arbeit eine Menge Visual / Graphic-Sachen erledigen.

F: Die meisten Jobbeschreibungen erfordern Codierkenntnisse. Soll ich mich mit Codierung auskennen?

A: Okay, lass uns eine Sekunde lang über Jobbeschreibungen sprechen. Die meisten Stellenbeschreibungen sind völlig und völlig schlecht geschrieben und sie fragen nach dem Mond in ihrer Beschreibung. Bewerben Sie sich trotzdem, auch wenn Sie nicht der Meinung sind, dass Sie qualifiziert sind, und sich über einige Sorgen unterhalten. Nachdem dies gesagt wurde, gibt es normalerweise eine steile Lernkurve, um das Programmieren zu lernen. Ich würde sagen, HTML und CSS zu kennen, ist leicht genug und hilfreich, und die Kenntnis von Javascript ist ein Bonus, aber keine Voraussetzung, je nachdem, was Sie tun möchten. Es gibt eine UXD und einen UXE (User Experience Engineer), bei dem Sie darauf achten müssen, für was Sie sich anmelden. Einige Unternehmen möchten statt zwei Personen eine Person einstellen.

F: Wie kommst du als UX-Designer zum ersten Mal in ein Unternehmen, wenn alle Erfahrung suchen?

A: Dies ist wahrscheinlich das schwierigste Hindernis für die meisten Menschen. Es war für mich. Ich denke, ein paar Dinge helfen. Mach gute Arbeit. Auch wenn es sich nur um drei Tierprojekte oder um ehrenamtliche Arbeit handelt. Stellen Sie sicher, dass Sie eine gründliche Arbeit mit ihnen machen. Machen Sie die Forschung, sprechen Sie mit "Benutzern" und tun Sie alles, um das Beste daraus zu machen. Erhalten Sie viel Feedback zu Ihrem Portfolio. Seien Sie sehr professionell, gehen Sie raus und mischen Sie sich und geben Sie nicht auf. Seien Sie ehrlich und bitten Sie die Leute, sich Ihre Arbeit anzusehen. Sie könnten überrascht sein.

FLOSSE! Okay, vielen Dank für das Einschreiben und hoffe, das hilft!